Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

29.10.2016 16:40 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel gegen Mainz II

Christian Brand: Es war klar, dass Mainz heute tiefstehen und über die schnellen Spieler kontern wird. Wir hatten heute nicht die Wehemenz und Durchschlagskraft der vergangenen Wochen. Gerade in der ersten Halbzeit waren wir zu passiv. Die zweite Hälfte war in Ordnung, da haben wir gegen eine tiefstehende Mannschaft gespielt und das vernünftig gemacht. Es fehlte aber die Zielstrebigkeit, um häufiger vor das Tor zu kommen. Die größte Chance hatten wir nach einem Freistoss und konnten diese leider nicht verwerten.
Wir arbeiten weiter an Lösungen in unserem Spiel und das Positive an unserer Situation ist, dass die Gegner inzwischen schon wissen, dass es gegen uns schwer wird. Klar sind wir enttäuscht, dass es "nur" ein 1:1 gab, aber man kann dieses Spiel auch verlieren.

Sandro Schwarz: Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, den Ball gut laufen gelassen, aber nicht die großen Chancen herausgespielt. Der Halbzeitstand war aus meiner Sicht verdient. In der zweiten haben wir vor allem gut verteidigt und in der Schlussphase nochmal etwas mehr Tempo ins Spiel gebracht. Hinten haben wir bis zum Abpfiff gut gestanden und nur bei ein paar Standards Gefahr aufkommen lassen - Kompliment an die Mannschaft.



Zurück

  • sunmakersunmaker