Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.04.2015 22:51 Uhr

Trainerstimmen zum Spiel in Unterhaching

Karsten Baumann: Glückwunsch an Unterhaching zu den wichtigen drei Punkten, die wir heute auch gerne gehabt hätten, aber wir waren heute nicht gut genug. Nach der ersten nicht so guten Viertelstunde haben wir uns gefangen und eine halbe Stunde sehr gut gespielt - aber in dieser Phase haben wir drei einhundertprozentige Chancen nicht genutzt. Das rächt sich dann durch eine Standardsituation, die schon abgewehrt war, nochmal vor das Tor kommt und zum 0:1 führt. Anschliessend mussten wir hinterherlaufen, machen etwas auf, stehen nicht gut und kriegen gleich das 0:2. Dann werfen wir zwar alles noch vorne, aber heute hat uns die Konsequenz gefehlt, die uns zuletzt ausgezeichnet hat - deswegen haben wir heute auch nichts mitgenommen.



Claus Schromm:
Der Auftrag für die Mannschaft war heute, dass wir den Funken vom Platz wieder auf die Tribüne übertragen bekommen. Das ist uns ganz gut gelungen.
Wir sind sehr gut in die Partie gestartet, dann aber leider etwas vom Plan abgekommen. Nach der Halbzeit wollten wir das Heft wieder in die Hand nehmen und das gelang uns dann besonders mit den beiden Toren zur Führung. Wir wollten höher verteidigen als in der ersten Halbzeit, was wir auch gut gemacht haben. Wir haben am Ende nur das 3:1 vermissen lassen.

Zurück

  • sunmakersunmaker