Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.10.2011 12:51 Uhr

Training und Testspiel: Die Woche im Überblick

Die Woche vor dem punktspielfreien Wochenende der 2. Bundesliga nutzt der F.C. Hansa zu einem Testspiel gegen einen hochkarätigen Gegner und hat vor dem freundschaftlichen Vergleich am Freitag gegen den dänischen Erstligisten FC Midtjylland auch die Trainingsintensität leicht erhöht. So finden am Dienstag und Mittwoch jeweils zwei Übungseinheiten (10.00 Uhr und 14.30 Uhr) statt, am Donnerstag (14.00 Uhr) wird dann nur nachmittags trainiert.

Das Mannschaftstraining wird aktuell von Co-Trainer Michael Hartmann geleitet. Chef-Coach Peter Vollmann befindet sich zwar ebenfalls in Rostock, beschränkt sich vorübergehend aber auf die Büroarbeit. „Wegen einer leichten Bronchitis geht er momentan nicht mit raus auf den Platz, auch am Nachmittag noch nicht“, erklärt Michael Hartmann, der zurzeit auch auf vier Akteure des 24köpfigen Kaders verzichten muss. Während sich Torhüter Kevin Müller bei der U20-Nationalmannschaft befindet, tritt Peter Schyrba wegen einer Sprunggelenksverletzung kürzer. „Er wird heute nur behandelt. Vielleicht kann er morgen aber schon wieder am Mannschaftstraining teilnehmen“, hofft der Co-Trainer.

Auf die Rückkehr von Pavel Košťál und Marek Mintal hingegen wird er noch etwas länger warten müssen. „Pavel ist zwar wieder in Rostock, macht aktuell aber nur Lauftraining in entsprechenden Laufschuhen. Wenn er demnächst wieder in Fußballschuhen läuft, müssen wir schauen, ob er schmerzfrei bleibt“, erklärt Michael Hartmann, der auch täglich in Kontakt mit Marek Mintal steht: „Wenn alles planmäßig verläuft, kommt er Ende dieser Woche wieder nach Rostock.“ Beim Testspiel gegen den FC Midtjylland, das am Freitag ab 15.00 Uhr auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße ausgetragen wird, dürfte er allerdings noch keine Rolle spielen.

Zurück