Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.01.2014 15:20 Uhr

Trainingslager: F.C. Hansa kommt in San Pedro del Pinatar an (mit Galerie)

In der zweiten Woche der Wintervorbereitung starteten die Profis des F.C. Hansa Rostock ihre Reise ins Trainingslager. Während in der Heimat die Temperaturen immer weiter fallen, schlägt die Mannschaft um Cheftrainer Andreas Bergmann ihre Zelte im südspanischen San Pedro del Pinatar auf, wo Temperaturen bis zu 20 Grad erwartet werden.

Los ging es dazu heute Morgen um 5 Uhr per Bus von der DKB-Arena zum Flughafen Berlin Tegel, von wo aus der Flug AB 2594 um 8.50 Uhr abhob und pünktlich um 11.30 Uhr im sonnigen und mit 17 Grad milden Alicante landete. Von dort aus ging es für den 32-köpfigen Hansa-Tross wieder mit dem Bus in das circa 80 km entfernte San Pedro del Pinatar. Dort checkte das Team im Hotel Mercure Thalassia ein. Neben den 24 Spielern und den beiden Trainern gehören Sportvorstand Uwe Vester, die beiden Physiotherapeuten Frank Scheller und Steffen Rische, Zeugwart Andreas Thiem, Pressesprecher Lorenz Kubitz und Sebastian Engel von Hansa-TV zur Delegation. Nach dem gemeinsamen Mittagessen steht um 16.30 Uhr in der nahe gelegenen Pinatar Arena die erste noch lockere Trainingseinheit an, bevor es ab morgen mit mindestens zwei Einheiten pro Tag intensiv zur Sache geht. Im Laufe der Woche stehen auch zwei Testspiele in der Pinatar Arena auf dem Programm: Am Mittwoch, 15.01.2014, geht es zunächst gegen den spanischen Drittligisten FC Cartagena (Anstoß 15:30h). Am Sonnabend treffen die Hanseaten im letzten Testspiel der Vorbereitung, das auch gleichzeitig die Generalprobe vor dem Drittligaspiel gegen den VfB Stuttgart II darstellt, auf den chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua (Anstoß in der Pinatar Arena ist 16 Uhr). Hansa Media wird alle daheimgebliebenen Hansa-Fans auf fc-hansa.de (inkl. Bildergalerien), dem YouTube-Channel von Hansa-TV und dem offiziellen Facebook- & Twitter-Account, täglich umfassend über die Ereignisse im Trainingslager informieren. Für alle Hansa-Fans vor Ort stellen wir hier auch jeden Tag die aktuellen Trainingszeiten online.

--------------
Fotos: NOA*

Zurück