Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

04.12.2012 14:13 Uhr

Trainingsnews: Alex Mendy muss eine Pause einlegen

Am heutigen Dienstag haben die Hanseaten mit der Vorbereitung auf das letzte Heimspiel vor der Winterpause begonnen. Dabei muss Trainer Marc Fascher zunächst auf Rechtsverteidiger Alex Mendy verzichten, der wegen einer Magen-Darm-Grippe eine Trainingspause einlegen muss. Ob er am morgigen Mittwoch eventuell schon wieder ins Training einsteigen kann, ist noch ungewiss.

Heute Vormittag begann die Trainingswoche mit einer Athletikeinheit in der DKB-Arena. Nach dem gemeinsamen Mittagessen stand im Kabinentrakt dann die Analyse des zurückliegenden Auswärtsspiels gegen die Stuttgarter Kickers auf dem Programm, bevor die Mannschaft gegen 14.30 Uhr erstmals auf den Trainingsplatz geht. Nachdem dieser am Vormittag noch mit einer dünnen Schneedecke bedeckt war, hofft der Hansa-Coach, dass die Rasenfläche bis zum Beginn der Nachmittagseinheit weitestgehend abgetaut sein wird.

Weitere Trainingseinheiten auf dem Rasenplatz an der Kopernikusstraße sind für Mittwoch (14.30 Uhr), Donnerstag (10.00 Uhr und 14.30 Uhr) sowie Freitag (13.30 Uhr) geplant. Danach wird der 18er-Kader für die Begegnung mit dem Tabellenfünften SpVgg Unterhaching, die am Sonnabend um 14.00 Uhr in der Rostocker DKB-Arena angepfiffen wird, festgelegt. Während die zuletzt gesperrten Leonhard Haas und Ken Leemans wieder spielberechtigt sind, steht Neuzugang Emil Rilke vor seinem Heimdebüt.

Zurück