Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.08.2015 17:00 Uhr

Transfer: Christian Bickel wechselt zum SC Paderborn

Christian Bickel und der F.C. Hansa Rostock werden ab sofort getrennte Wege gehen.

Der 24-jährige Mittelfeldspieler macht von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch und wird die Kogge nach dem Bestehen der sportärztlichen Untersuchung verlassen, um sich dem Zweitligisten SC Paderborn 07 anzuschließen.

Über die Transfermodalitäten für den Thüringer, der bei den Hanseaten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 hatte, haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Ich verlasse Rostock mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und hatte eine wirklich schöne Zeit hier. Trotz der zeitweise sportlich angespannten Situation habe ich viel Positives beim F.C. Hansa erlebt. Ich möchte mich bei allen Fans bedanken und hoffe, dass wir uns bald mal wiedersehen werden.“

Christian Bickel war im Sommer 2014 vom FC Energie Cottbus an die Ostseeküste gewechselt und hat 39 Drittliga-Partien für den F.C. Hansa bestritten.

Uwe Klein, Sportdirektor des F.C. Hansa Rostock: „Es ist schade, dass Christian Bickel uns verlässt. Er hat in seiner Zeit beim F.C. Hansa immer alles für das Team gegeben und besonders in der schwierigen Rückrunde der vergangenen Saison seinen Anteil am Klassenerhalt geleistet. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Zurück

  • sunmakersunmaker