Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.01.2015 09:40 Uhr

Transfer: David Blacha wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

(Rostock) Der F.C. Hansa Rostock hat einen weiteren Abgang in der Winterpause zu vermelden. David Blacha wird die Kogge verlassen und sich dem Drittligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden anschließen.
Der SV Wehen und der F.C. Hansa vereinbarten über die Transfermodalitäten für den 24-jährigen Mittelfeldspieler, der bei den Hanseaten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 hatte, Stillschweigen.

David Blacha spielte seit der Saison 2013/2014 an der Ostseeküste. In 56 Drittligaspielen konnte Blacha 12 Tore für Hansa Rostock erzielen.

"Rückblickend habe ich mir meine Zeit beim F.C. Hansa Rostock sportlich sicherlich anders vorgestellt. Ich hoffe sehr, dass das Team den Klassenerhalt packt und wünsche dem Verein für die Zukunft alles Gute.  Ich freue mich nun auf meine neue Aufgabe, welche eine große Herausforderung für mich darstellt", erklärt David Blacha.

Der Deutsch-Pole wird bereits heute nach Hessen reisen und erhält beim SV Wehen Wiesbaden einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Uwe Klein, Sportdirektor des F.C. Hansa Rostock: „Es ist schade, dass wir David Blacha in unserer Situation gehen lassen mussten. Ich wünsche ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Zurück

  • sunmakersunmaker