Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

22.04.2008 17:30 Uhr

Trio konnte wieder ins Mannschaftstraining einsteigen

Die Vorbereitung auf das wichtige Bundesliga-Auswärtsspiel am kommenden Sonnabend in Cottbus kann der F.C. Hansa weiterhin nicht mit dem kompletten Kader bestreiten. Von den insgesamt sieben Akteuren, die zum Ende der vergangenen Woche pausieren mussten, konnte am Dienstag mit Tobias Rathgeb, Fin Bartels und Benjamin Lense lediglich ein Trio wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

René Rydlewicz ist nach seinem Infekt seit Mittwoch wieder dabei sein. Enrico Kern, der weiterhin von Wadenproblemen geplagt wird, wurde diese Woche nur von der medizinischen Abteilung behandelt.

Während der Großteil der Hanseaten auf dem Platz an der Kopernikusstraße mit dem Ball trainierte, konnten die am Fuß verletzten Regis Dorn und Assani Lukimya nur ein leichtes Lauftraining absolvieren.

Am Donnerstag bricht die Mannschaft zu einem Kurztrainingslager nach Kühlungsborn auf, wo zwei weitere Übungseinheiten geplant sind. Von dort reist die Mannschaft schließlich am Freitag direkt mit dem Mannschaftsbus in die Lausitz. Das Auswärtsspiel beim FC Energie Cottbus wird am Sonnabend um 15.30 Uhr im Stadion der Freundschaft angepfiffen.


 

Zurück

  • sunmakersunmaker