Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

23.11.2009 09:41 Uhr

Trotz Niederlage: Hansa-A-Junioren bleiben Tabellenführer

Die A-Junioren des F.C. Hansa Rostock haben die dritte Niederlage in Serie kassiert. Beim Auswärtsspiel bei Hannover 96 unterlagen die Rostocker am Ende mit 2:3 (2:3). Der FCH bleibt mit 22 Punkten trotz nach der dritten Saisonniederlage Tabellenführer. Die Konkurrenz aus Wolfsburg (2./21 Punkte), Cottbus (3./20) und Kiel (4./19) konnte allerdings aufschließen.

Die Mannen von Trainer Michael Hartmann hatten sich viel vorgenommen, wollten nach zwei Niederlagen gegen Hertha BSC Berlin und Tennis Borussia Berlin unbedingt wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Sämtliche Planungen wurden in dieser Partie allerdings frühzeitig über den Haufen geworfen. In einer aus Rostocker Sicht katastrophalen Anfangsphase machten die Niedersachsen innerhalb von nur neun Minuten drei Treffer. So sahen sich die jungen Rostocker nach gerade einmal 17 Spielminuten bereits mit 0:3-Rückstand ausgesetzt. Die Rostocker bewiesen jedoch Moral. Bereits in der 18. Spielminute schaltete Pelle Jensen nach einem Eckball am schnellsten und verkürzte auf 1:3. Noch in der ersten Hälfte fiel der 2:3-Anschlusstreffer. Ben Zolinski traf nach eine Ecke von Moris Fikic per Kopf (30.).

In der zweiten Halbzeit drängten die Gäste auf den Ausgleich. Die beste Chance hatte dabei Lucas Albrecht kurz nach Wiederbeginn. Weitere gute Möglichkeiten blieben aber zunächst Mangelware. Erst in der Schlussphase, als der FCH alles nach vorn warf, gab es wieder Möglichkeiten. Eine Kopfballchance von Lucas Albrecht und ein verwehrter Foulelfmeter gegen Tommy Grupe waren noch zu notieren.

Hansa Trainer Michael Hartmann: „Die Anfangsphase mit gleich drei Gegentreffern war natürlich ein harter Schlag für uns. Dass die Mannschaft sich dann so wieder zurückkämpft, ist natürlich gut. Am Ende stehen wir aber leider wieder mit leeren Händen da. In der zweiten Hälfte konnten wir leider nicht mehr dementsprechend zulegen, um vielleicht doch noch einen Punkt zu bekommen. Auch heute hat sich wieder gezeigt, dass wir bei langen Bällen sehr anfällig sind und derzeit immer wieder zu einfach die Gegentore bekommen.“

Aufstellung FC Hansa Rostock A-Junioren: K. Müller - Bremer, Grupe, Jensen, Steinfeldt - Weilandt, V. Cekirdek (66./Starke), Zolinski Albrecht - Fikic (67./H. Cekirdek), Klak (81./Borchert)

Zuschauer: 75

Torfolge: 1:0 Dursun (8.), 2:0 Gökdemir (11.), 3:0 Dursun (17.), 3:1 Jensen (18.), 3:2 Zolinski (30.)

Schiedsrichter: Kruppa (Aschaffenburg)

Gelbe Karten: Fikic, Starke

Gelb-Rote Karte: Braczkowski (71./ H 96 /wiederholtes Foulspiel)

Zurück