Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.11.2008 17:54 Uhr

Tüting: Wir brauchen Punkte, egal wo wir die holen!

Simon Tüting bestritt in Augsburg sein erstes Saisonspiel für die Zweitligamannschaft der Hanseaten. Doch auch der Mittelfeldspieler der Regionalligamannschaft konnte die 0:2 Niederlage nicht vermeiden.

Hansa-Online: Darf man Dir überhaupt zur Zweitliga-Premiere gratulieren?
Simon Tüting: Für mich persönlich war diese Nominierung natürlich schon ein Erfolg, denn ich konnte zuletzt mit guten Leistungen auf mich aufmerksam machen. Dass das Spiel dann verloren wurde, ist sehr bitter und hat die Freude natürlich wieder zunichte gemacht.

Hansa-Online: Das Selbstvertrauen, dass Du vom 8:1 Sieg der zweiten Mannschaft in Cottbus mitgebracht hast, konntest Du also nicht in die Mannschaft einbringen?
Simon Tüting: Wenn man das Ergebnis sieht, natürlich nicht. Aber das war auch nicht so einfach, denn der frühe Rückstand war natürlich erst einmal ein zusätzlicher Schock.

Hansa-Online: Hat das schnelle 0:1 also den Ausschlag für die Niederlage gegeben?
Simon Tüting: Nein, so darf man das natürlich auch nicht sehen. Wir sind nach dem Gegentor ja nicht eingebrochen, haben in der ersten Halbzeit hinten nichts weiter zugelassen. Vorne aber fehlte oft der finale Pass.

Hansa-Online: Jetzt geht es nach Nürnberg, das wird sicherlich nicht einfacher?
Simon Tüting: Gewiss nicht. Aber ich denke, im Moment ist egal, wie der Gener heißt. Wir brauchendringend Punkte und es ist egal, wo und gegen wen wir die holen.

Zurück

  • sunmakersunmaker