Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

08.04.2013 07:49 Uhr

U19: Björn Schlottke erzielte das goldene Tor

Mit einem 1:0-Auswärtssieg über Hannover 96 sind die A-Junioren des F.C. Hansa von ihrer Reise nach Niedersachsen zurückgekehrt. Damit behaupteten die Rostocker ihren vierten Tabellenplatz und dürfen sogar wieder von der Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft träumen. Da der Tabellenzweite Werder Bremen zeitgleich in Jena verlor, konnte der Rückstand auf die Weserstädter auf fünf Punkte verkürzt werden. Zudem haben die Hanseaten noch zwei Spiele mehr zu absolvieren.

Vor 150 Zuschauern im Hannoveraner Eilenriedestadion erzielte Mittelfeldspieler Björn Schlottke in der 56. Spielminute den einzigen Treffer der Partie. Dieser Vorsprung konnte bis zum Schlusspfiff verteidigt werden, so dass die Hanseaten – nach zuletzt nur einem Punkt aus zwei Spielen – in die Erfolgsspur zurückkehren konnten. Am kommenden Sonntag (14.4.) geht es in der A-Junioren-Bundesliga mit einem Heimspiel weiter, ab 13 Uhr gastriert der Tabellenneunte Hamburger SV im Rostocker Volksstadion.

Torfolge: 0:1 Schlottke (56.)

F.C. Hansa: Künnemann – Studzinski, Pägelow, Nauermann, Esdorf – Flath, Gebissa (85. Kretschmer) – Grube, Burmeister (73. Christiansen), Schlottke (90. Lüdtke) – Köller (88. Mielke)

Zurück