Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.03.2012 10:05 Uhr

Ü 42: Kantersieg zum Saisonauftakt beim RFC

Im ersten Spiel der neuen Saison kamen die Oldies des FC Hansa Rostock (Ü 42) zu einem klaren 14:4-Auswärtssieg beim Rostocker FC. Nach einem frühzeitigen Eigentor des Vorjahresfinalisten und Gastgebers machte Abwehrspieler Frank Rillich das erste Saisontor für den FC Hansa. Anschließend spielten die Jungs um Kapitän Heiko März wie aus einem Guss an der Satowerstraße.

Bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung verteilten sich die Tore auf fast alle eingesetzten Hanseaten. Mit Ralf Senkel und Olaf Wagner kamen auch zwei Neuzugänge erstmals ins Spiel. "Ole" Wagner kam dabei sogar zu drei Treffern. Auch Thomas Reif zeigte wieder einmal seinen Torinstinkt und brachte es zum Saisonbeginn  sofort  wieder auf drei Tore.
Mit dem verletzten Stefan Beinlich und Neuzugang Steffen Baumgart fehlten noch zwei wichtige Spieler der Mannschaft von Trainer Hans Albrecht.
Das erste Heimspiel bestreiten die Oldies am Dienstag den 2. April um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz vor der Geschäftsstelle an der Trotzenburg gegen Post Rostock.
Für die Ü42-Vertretung des F.C. Hansa begannen damit die Punktspiele um die Kreismeisterschaft des KFV Warnow, die in zwei Gruppen zu je zwölf Vertretungen ausgespielt wird höchst erfolgreich.

Regelspieltag der zunächst 22 Vorrundenspieltage ist der Montag, bevor am Mittwoch, 3. Oktober, in Überkreuzvergleichen der jeweils beiden Staffelbesten die Finalteilnehmer ermittelt werden. Das Finale um die Kreismeisterschaft findet dann am 6. oder 7. Oktober statt. Die Hansa-Oldies gehen als Titelverteidiger an den Start, nachdem sie in der vergangenen Saison alle Punktspiele gewonnen haben. 225:29 lautete die Tordifferenz in den Staffelspielen, bevor man sich im Finale - seinerzeit noch mit Hin- und Rückspiel - insgesamt 19:7 gegen den Rostocker FC behauptete.

Während der gut sechsmonatigen Saison geht es diesmal nicht nur um die Kreismeisterschaft, sondern erstmals auch um überregionale Titel. Am 21. Juli wird die Landesmeisterschaft ausgetragen, die für die Ü42-Fußballer - wie die Punktspiele - auf Kleinfeld stattfindet. Auch dort sind die Hanseaten favorisiert und wollen sich für die NOFV-Meisterschaft qualifizieren, die vier Wochen später geplant ist. Hier allerdings müssen sich die Rostocker umstellen, denn am 18. August wird auf Großfeld gespielt und die Altersbegrenzung ist auf Ü40 festgelegt. Das gleiche gilt für die DFB-Meisterschaft, die voraussichtlich im September ausgetragen wird. Bei diesen Begegnungen können dann auch unbegrenzt Spieler der Jahrgänge 1971 und 1972 eingesetzt werden, während in der Kreisliga nur zwei Akteure unter 42 Jahren aufgeboten werden dürfen.

Die Torfolge beim 4:14 zwischen dem RFC  und dem F.C.H.: 0:1 ET 9., 0:2 Rillich 11., 0:3 März 14., 0:4 Dowe 24., 0:5 Röhrich 25., 0:6 Wagner 27., 1:6 28., 1:7 Reif 32., 1:8 Strubelt 40., 1:9 Weilandt 44., 1:10 Reif 45., 1:11 März 48., 1:12 Reif 51., 2:12 62., 2:13 Wagner 65., 3:13 66.,  3:14 Wagner 67., 4:14 70.

Für Hansa waren diesmal im Einsatz: Gensich, Bullerjahn, März, Strubelt, Rillich, Wagner, Senkel, Reif, Röhrich, Dowe, Weilandt.
 
So geht es weiter - Alle Ansetzungen der Saison:

26.03. Mo 19:00 A Rostocker FC I
02.04. Mo 19:00 H Post Rostock SV
10.04. Di 18:30 A Hafen Rostock
16.04. Mo 19:00 H SV Sievershagen
23.04. Mo 18:30 A Obotrit Bargeshagen
07.05. Mo 19:00 A Doberaner FC
14.05. Mo 19:00 H Arminia Rostock
21.05. Mo 18:30 A Schwaaner SV
04.06. Mo 19:00 H TSV Einheit Tessin
11.06. Mo 18:30 A LSG Elmenhorst
18.06. Mo 19:00 H Rostocker FC I
25.06. Mo 18:30 A Post Rostock SV
02.07. Mo 19:00 H Hafen Rostock
06.08. Mo 18:30 A SV Sievershagen
13.08. Mo 19:00 H Obotrit Bargeshagen
27.08. Mo 19:00 H Doberaner FC
07.09. Fr 18:30 A Arminia Rostock
10.09. Mo 19:00 H Schwaaner Eintracht
21.09. Fr 18:00 A TSV Einheit Tessin
24.09. Mo 19:00 H LSG Elmenhorst

Zurück