Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.04.2013 10:25 Uhr

Ü42 gewinnt 5:2 bei Eintracht Rostock

Am 4. Spieltag trafen die Oldies des  F.C. Hansa auf dem Sportplatz in Dorf Lichtenhagen erstmals im Punktspiel auf Eintracht Rostock. Und die Hauherren begannen forsch. In der 1. Minute strich der erste Warnschuß noch am Dreiangel am Kasten von Gensich vorbei, zwei Minuten später klingelte es dann zum 0:1. Die frischen Temperaturen animierten die Hanseaten zu erhöhtem Tempo, so dass Reif in der 5. Minute zum Ausgleich einnetzen konnte. Hansa drückte, Eintracht setzte vereinzelte Nadelstiche. Reif an den Pfosten, Rillich an die Latte, Dowe an den Pfosten, der Rest war eine Beute des Eintracht-Torhüters. Zudem vergab Weilandt in der 34. Minute einen an Dowe verwirkten Elfmeter. Gegen die fast komplett im eigenen Strafraum stehende Eintracht hieß es, im 2. Durchgang die herausgespielten Chancen konsequent zu nutzen. Sieben Minuten nach der Pause wurde der Druck des F.C. Hansa belohnt, konnte Weilandt den Führungstreffer erzielen. Dowe und Weilandt scheiterten  kurz hintereinander an der Latte. Torjäger Reif schloß eine schöne Kombination mit März zum 3:1 ab, Weilandt erhöhte zum 4:1 mit sattem Fernschuß aus halblinker Position. Wiederum Weilandt erhöhte mit seinem dritten Treffer auf 5:1 (59.). Eintracht wurde für den unermüdlichen Einsatz mit dem zweiten Treffer belohnt.

Torfolge: 1:0 (3.), 1:1 Reif (5.), 1:2 Weilandt (42.), 1:3 Reif (51.), 1:4 Weilandt (52.), 1:5 Weilandt (59.), 2:5 (64.)

Aufstellung: Gensich; März, Dowe, Weilandt, Reif, Rillich, Wagner, Strubelt, Senkel, Finck, Ullrich, Bullerjahn.


 

Zurück