Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.10.2013 09:56 Uhr

Ü42: Staffelsieger brillierte eine Halbzeit

Am letzten Spieltag der Staffel B der Ü42-Oldies war der TSV Bützow bei den Hansa-Oldies am Volksstadion sportlicher Gegner. Ein sonniger Herbstabend mit kühlen Temperaturen begleitete den Auftritt des Staffelsiegers auf dem Kunstrasen gegen eine arg dezimierte Gästesieben, die aus beruflichen Gründen auf einige Stützen verzichten musste und teilweise Akteure aus der Ü50 des Vereins aktiviert hatte. So entwickelte sich vom Start weg in der ersten Hälfte eine einseitige Partie, in der der TSV versuchte, mit viel Einsatz das Tor zu verteidigen. Aus der Torfolge der ersten Hälfte ist allerdings abzulesen, dass dies bis zum Pausenstand von 12:1 nur wenig gelang. Beinlich und Reif trafen bereits in den ersten beiden Minuten und auch in der Folge waren Tore nur eine Frage des konsequenten Herausspielens des F.C. Hansa. Überragender Akteur an diesem Abend der siebenfache Torschütze Jens Dowe, der in der 22. Minute den 222. Treffer der Hansa-Oldies in dieser Saison erzielte. Die Gäste steckten nie auf und erzielten ihrerseits je Halbzeit einen Treffer. In der zweiten Hälfte ließ der Druck des Finalisten nach. Pfosten und Latte verhinderten ein noch höheres Ergebnis als das 17:2. Am Donnerstag, dem 03.10., erwartet der F.C. Hansa nun den Sieger der Staffel A, ESV Lok Rostock, zum ersten Finalspiel. Das verlegte Rückspiel findet bereits am 09.10. um 19.00 Uhr auf dem Platz der Eisenbahner statt.

Aufstellung: Gensich; März, Beinlich, Weilandt, Dowe, Reif, Rillich, Röhrich, Strubelt, Senkel, Ullrich.

Torfolge 1:0 Beinlich (1.), 2:0 Reif (2.), 3:0 Weilandt (8.), 4:0 März (14.), 4:1 (17.), 5:1 Dowe (18.), 6:1 März (21.), 7:1 Dowe (22.), 8:1 März (24.), 9:1, 10:1 Dowe (27., 29.), 11:1 Röhrich (30.), 12:1 Reif (33.), 13:1 Dowe (46.), 14:1 Senkel (48.), 15:1, 16:1 Dowe (53., 54.), 16:2 (61.), 17:2 Röhrich (62.).

 

Zurück