Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.02.2012 14:18 Uhr

Überblick: Vorbereitung, Autogrammstunde, Braunschweig

Am morgigen Dienstag beginnen die Hansa-Profis mit der unmittelbaren Vorbereitung auf den 24. Spieltag der 2. Bundesliga. Dabei steht für die Rostocker das Auswärtsspiel beim Tabellen-Achten Eintracht Braunschweig auf dem Programm, das am Sonntag um 13.30 Uhr im Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße angepfiffen wird. Bereits am Sonnabend wird sich der Mannschaftsbus der Hanseaten auf den Weg nach Niedersachsen machen, wo auch das Abschlusstraining stattfinden soll.

Zuvor bittet Trainer Wolfgang Wolf seine Mannschaft noch sechsmal in Rostock zum Training. Gleich zweimal geht es am Dienstag (9.30 Uhr und 14.00 Uhr) auf den Trainingsplatz und auch am Mittwoch stehen zwei Übungseinheiten auf dem Programm. Allerdings ist dieser 29. Februar auch vom Trainingsablauf kein normaler Tag. Am Vormittag wird im Kraftraum trainiert und für den Nachmittag wurde ein vereinsinternes Trainingsspiel anberaumt. Ab 14.30 Uhr kommt es voraussichtlich zum Duell mit der zweiten Mannschaft bzw. der Hansa-A-Junioren. Ob diese Spielform zustande kommt, wird noch durch die verantwortlichen Trainer entschieden.

Auf dem Trainingsplatz sind die Hansa-Profis am Donnerstag (10 Uhr) und Freitag (14 Uhr) dann noch jeweils einmal zu erleben. Und den hautnahen Kontakt mit Freddy Borg gibt es zwischenzeitlich am Donnerstag im Hansa-Sporthaus im Warnow Park Lütten Klein, wo im Rahmen einer Autogrammstunde auch das neue Fan-Shirt des schwedischen Torjägers vorgestellt und angeboten wird. Die Veranstaltung findet ab 17 Uhr im Hansa-Sporthaus in der ersten Etage des Einkaufszentrums statt. Dort steht der Publikumsliebling natürlich auch für gemeinsame Fotos mit den Fans zur Verfügung.

Zurück