Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.10.2009 13:05 Uhr

Veolia Umweltservice neuer Co-Sponsor des F.C. Hansa Rostock

Das Entsorgungs-unternehmen Veolia Umweltservice ist als Co-Sponsor beim Fußball-Zweitligisten F.C. Hansa Rostock eingestiegen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg, das auch eine Niederlassung in Rostock unterhält, hat ein umfangreiches Sponsorenpaket beim Traditionsverein von der Ostsee gebucht.

„Es ist in der Bundesliga nicht alltäglich, dass ein großer Sponsor in der laufenden Saison sein Engagement bei einem Verein startet. Veolia Umweltservice macht jedoch genau das beim F.C. Hansa Rostock. Das zeigt uns, wie attraktiv die Marke F.C. Hansa Rostock ist“, sagte Hansa Rostocks Marketingvorstand Jörg Hempel anlässlich der Präsentation des neuen Sponsors am Donnerstag.

„Wir freuen uns, dass wir zusammen mit unserem Vermarktungspartner Infront Germany ein so renommiertes Unternehmen wie Veolia Umweltservice, das in Deutschland eines der führenden Unternehmen im Entsorgungsmanagement ist, für unseren Verein gewinnen konnten“, fügte Hansa Rostocks Vorstandsvorsitzender Dirk Grabow hinzu.

Veolia Umweltservice erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von 1,2 Milliarden € und beschäftigt bundesweit mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an rund 230 Dienstleistungs- und Anlagenstandorten. In der Veolia-Niederlassung Rostock arbeiten über 300 Angestellte.

„Mit unserem Sponsoring unterstreichen wir unsere Verbindung zur Region Rostock, in der wir schon seit über 50 Jahren als Entsorgungspartner tätig sind. Fast ebenso lange ist auch der F.C. Hansa Rostock bereits im Profifußball aktiv und wir freuen uns, zukünftig Hansa bei seinen sportlichen Erfolgen unterstützen zu können“, sagte Dr. Christian Knaape, operativer Geschäftsführer der Veolia Umweltservice.

„Der Verkauf eines so umfassenden Sponsoring-Pakets unterstreicht einmal mehr das große Potenzial des F.C. Hansa Rostock und der DKB-Arena mit ihren impactstarken Werbeträgern und erstklassigen Hospitalitymöglichkeiten. Wie alle Kunden von Infront wird auch Veolia in der Umsetzung des Engagements von unseren qualitativ hochwertigen Serviceleistungen profitieren“, ergänzte Reinhardt Weinberger, Geschäftsführer Infront Germany.

Zurück

  • sunmakersunmaker