Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.11.2013 18:55 Uhr

Verkehrseinschränkungen / Parkverbote / Schienenersatzverkehr: Wichtige (Anreise-)Infos für das Heimspiel gegen Erfurt

Hansa-Fans aufgepasst! Gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Rostock, der Bundespolizeiinspektion Rostock und der Deutschen Bahn möchten wir unsere Fans zum kommenden Heimspiel gegen den FC Rot- Weiß Erfurt wie folgt informieren:

Auf Grund von mehreren Gleisbaumaßnahmen ist Schienenersatzverkehr zwischen Schwerin – Rostock - Schwerin sowie zwischen Schwaan – Rostock - Schwaan eingerichtet.

Am Samstag, den 30.11.2013 in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr verkehrt der Schienenersatzverkehr (Busse) vom Konrad-Adenauer-Platz (Nordseite) des Hauptbahnhofes Rostock.

Zu beachten sind ebenfalls die örtlichen Auskünfte und Ausschilderungen zum Schienenersatzverkehr.
Detaillierte Auskünfte zum Schienenersatzverkehr sind unter http://bauarbeiten.bahn.de/mvp oder im unten angehängten Dokument der Deutschen Bahn nachzulesen. (Für die die Hinfahrt von Schwerin nach Rostock sind hier die Seiten 4 und 5, für die Rückfahrt die Seite 10 einschlägig. Für die Verbindung Güstrow - Schwaan sind die Seiten 28 und 29, bzw. 23 und 33 relevant.)

Um eine reibungslose An- und Abreise von Fans beider Vereine zu gewährleisten, ist am Spieltag mit Verkehrseinschränkungen insbesondere im Bereich des Hauptbahnhofes und rund um die DKB-Arena zu rechnen. Alle Rostocker und Gäste der Hansestadt sollten sich an dem 1. Adventwochenende darauf einstellen.  

Ab 08:00 Uhr werden folgende Straßenabschnitte für den Fahrzeugverkehr gesperrt:  

- Schillingallee hinter der Einfahrt zum Parkhaus bis  einschließlich Platz der Jugend
- E.-Heydemann-Straße 

Bitte beachten Sie, dass in diesem Bereich auch das Parken ab 08:00 Uhr verboten ist. Auf dem Parkplatz „Albrecht-Kossel-Platz“ (Südseite Bahnhof)  ist das Parken am Spieltag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr ebenfalls verboten. Das Parkhaus ist nur über die Einfahrt Kopernikusstaße zu befahren. Die Notaufnahmen der Universitätskliniken sind über die bekannten Zufahrten zu erreichen.

Für alle mit der Bahn anreisenden Fußballfans und Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes ist eine Änderung im Schienenersatzverkehr zu beachten!

Der Schienenersatzverkehr (Busse) verkehrt am Sonnabend in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr ausschließlich vom Konrad-Adenauer-Platz (Nordseite) des Hauptbahnhofes Rostock. Das Halten und Parken im Bereich des Konrad-Adenauer-Platzes ist während dieser Zeit verboten! 


Allgemeinverfügung der Bundespolizei:
Aus Sicherheitsgründen sind durch eine Allgemeinverfügung der Bundespolizei das Mitführen von Glasflaschen und pyrotechnischen Gegenständen für die Streckenverbindungen Erfurt – Halle – Rostock – Halle –Erfurt in den Zügen

• im Zeitraum vom 30.11.2013, 06:00 Uhr bis 24:00 Uhr

untersagt.
Diese Allgemeinverfügung gilt ebenfalls für die Gästefans, die zu diesem Fußballderby mit dem eingesetzten „Fanzug“ von Erfurt nach Rostock und zurück reisen.

Zurück