Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.08.2016 13:12 Uhr

Verstärkung fürs Mittelfeld: F.C. Hansa verpflichtet Jeff-Denis Fehr

Der F.C. Hansa Rostock hat sich zum Start der neuen Drittliga-Saison noch einmal verstärkt. Mittelfeldspieler Jeff-Denis Fehr (21) wechselt vom Regionalligisten BSV Schwarz-Weiß Rehden an die Ostseeküste. Über die Ablösemodalitäten für Fehr, der in Rehden noch bis 2017 vertraglich gebunden war, vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.
 
„Wir freuen uns, dass wir die Verpflichtung perfekt machen konnten. Die Gespräche mit den Verantwortlichen in Rehden liefen sehr vernünftig und absolut im Sinne des Spielers ab, dafür gilt unser besonderer Dank. Jeff-Denis Fehr kann beim F.C. Hansa den nächsten Schritt in seiner sportlichen Entwicklung machen und wir hoffen, dass er sein Potential schnell in die Mannschaft einbringen kann“, ist Hansas neuer sportlicher Leiter René Schneider von der ersten Neuverpflichtung unter seiner Regie überzeugt.
 
Jeff-Denis Fehr hatte im vergangenen Mai ein mehrtägiges Probetraining bei den Rostockern absolviert und dabei Chef-Trainer Christian Brand überzeugt: „Dass der Junge mit seinem starken linken Fuß richtig gut Fußball spielen kann, konnte man sofort sehen. Wir sind dann in regelmäßigem Kontakt geblieben. Wir hoffen, dass er bei uns den nächsten Schritt im Profigeschäft machen kann. Er ist schnell, technisch stark und auf beiden Außenbahnen einsetzbar – das macht ihn zu einem sehr universellen Spieler, der damit hervorragend in unseren Kader passt. Zudem erfüllt er noch zwei Jahre die U23-Regel.“

Für Jeff-Denis Fehr, der unter anderem in der Jugend von Alemannia Aachen ausgebildet wurde, ist der F.C. Hansa Rostock der erste Verein in der 3. Liga. Zuletzt spielte er in den vergangenen beiden Spielzeiten für den BSV Schwarz-Weiß Rehden 59-mal in der Regionalliga Nord und erzielte dabei fünf Treffer.

„Mein Ziel war immer der bezahlte Fußball, die Möglichkeit beim F.C. Hansa zu spielen, kam deshalb genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich bedanke mich bei meinem alten Verein Rehden, dass man mir keine Steine in den Weg gelegt hat und ich diese riesige Chance bekomme, mich zu beweisen. Dass ich nach ein paar Tagen Probetraining das Interesse eines so bekannten Traditionsvereins wie Hansa Rostock wecken konnte, ist für mich eine große Ehre. Jetzt will ich mit guten Leistungen zeigen, dass ich dieser Mannschaft helfen kann, noch besser zu werden“, ist Fehr bereits voller Vorfreude auf seine neuen Teamkollegen.  
 
Jeff-Denis Fehr, der einen Vertrag über zwei Jahre plus Option unterschrieben hat, wird am Nachmittag zum Mannschaftstraining des F.C. Hansa Rostock stoßen. 

Zurück

  • sunmakersunmaker