Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.01.2013 17:28 Uhr

Vertrag aufgelöst - Albrecht wechselt nach Babelsberg

Lucas Albrecht verlässt den F.C. Hansa Rostock und wechselt zum SV Babelsberg 03. Der laufende Vertrag des 21-jährigen Stürmers wurde einvernehmlich aufgelöst.

„Es ist schade, dass uns ein Spieler aus dem eigenen Nachwuchs verlässt. Wir wünschen Lucas, dass er sich in Babelsberg sportlich weiterentwickeln kann“, so Vorstand Sport Uwe Vester.

Lucas Albrecht stand seit dem 01. Juli 2010 im Profi-Kader des F.C. Hansa Rostock. Er absolvierte hier 36 Drittligaspiele (1 Tor) und kam in sieben Zweitliga-Partien (1 Tor) zum Einsatz. Der gebürtige Neubrandenburger spielte seit Sommer 2008 für den F.C. Hansa Rostock und feierte am 25. Juli 2010 seinen größten sportlichen Erfolg im Hansa-Trikot. Mit der A-Jugend des Vereins gelang ihm damals der Gewinn der Deutschen Meisterschaft, wobei der Torjäger u.a. den entscheidenden 1:0-Siegtreffer im Finale gegen Bayer Leverkusen erzielte.

Der F.C Hansa Rostock bedankt sich bei Lucas Albrecht für seine Zeit im Verein und wünscht dem Angreifer für die Zukunft alles Gute.

Zurück