Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.05.2008 12:47 Uhr

Vier Veränderungen im 18er-Kader

Nach dem Trainingscamp in Kühlungsborn wurde der Kader des F.C. Hansa für das bevorstehende Bundesliga-Heimspiel gegen den Hamburger SV von 22 auf 18 Spieler reduziert. Während Simon Tüting und Addy-Waku Menga am Nachmittag mit der zweiten Mannschaft zum Oberliga-Punktspiel bei Tennis Borussia Berlin reisen, wurde Heath Pearce wegen seines Trainingsrückstandes nach einem Infekt aus dem Kader gestrichen. Nicht im Aufgebot steht zudem Rene Rydlewicz, der bereits nach Cottbus als 19. Spieler mitgereist war und dort nur auf der Tribüne saß.

Im Vergleich zum vergangenen Punktspiel gibt es insgesamt vier Veränderungen im 18er-Kader. Für Pearce und Menga wurden die wieder genesenen Fin Bartels und Victor Agali nominiert, die verletzten Dexter Langen und Stefan Wächter werden durch Assani Lukimya und Kenneth Kronholm ersetzt

Zurück

  • sunmakersunmaker