Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

02.09.2015 15:51 Uhr

Volle Konzentration auf den Ost-Klassiker in Aue - Andrist und Benyamina trainieren mit dem Team

Unsere Kogge war am vergangenen Sonntag nah dran am zweiten Auswärtsdreier. Am 7. Spieltag folgt ein weiteres Gastspiel, auf das die Mannschaft von Chefcoach Baumann schon jetzt brennt. Bei Erzgebirge Aue will die Kogge die letzten Leistungen bestätigen und kann sich dann hoffentlich auch dreifach belohnen.

Zwei Last-Minute-Neuzugänge könnten dabei behilflich sein. Am letzten Tag der Transferperiode sicherte sich der F.C. Hansa die Dienste von Stephan Andrist und Soufian Benyamina, die bereits mit der Mannschaft trainieren und den Konkurrenzkampf noch einmal ankurbeln.

Am Mittwochvormittag (10.00 Uhr) trainierten unsere Profis fast vollzählig auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße. Lediglich José Alex Ikeng (leichte muskuläre Probleme) und Maik Lukowicz, der bei der polnischen Juniorennationalmannschaft weilt, verpassten die Einheit. Auch ein Langzeitverletzter meldete sich zurück auf dem Rasen. Aleksandar Stevanovic trainierte zwar noch nicht mit der Mannschaft, aber ein leichtes Aufbautraining soll den 23-Jährigen Stück für Stück heranführen.

Inhaltlich hatte die Trainingseinheit einiges zu bieten. Intensive Zweikämpfe und variable Passfolgen bestimmten das Geschehen auf dem Rasen.  Abschließend stand der Torabschluss auf dem Programm, der unsere Keeper mächtig ins Schwitzen brachte. Dabei durfte die nötige Aggressivität natürlich nicht fehlen - dennoch passt die Stimmung innerhalb der Mannschaft und alle ziehen an einem Strang.   

Drei weitere Trainingseinheiten (Mi. - 15.30 | Do. - 11.00 | Fr. - 10.00 Uhr) sollen die Kogge optimal auf das Ostderby vorbereiten. Die Partie wird am Sonnabend um 14.00 Uhr im Sparkassen-Erzgebirgsstadion angepfiffen.

Zurück

  • sunmakersunmaker