Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

01.11.2011 16:13 Uhr

Vorbereitung auf das Sonntag-Spiel beim FSV Frankfurt

Trotz einer relativ langen Vorbereitungszeit auf das Auswärtsspiel beim FSV Frankfurt, wo unsere Mannschaft erstmals seit sechs Wochen nicht schon freitags antreten muss, wurde auch in dieser Woche bereits am Montag mit dem Training begonnen. Ohne Rücksicht auf den gestrigen Feiertag rief Trainer Peter Vollmann, der sich am Sonntag noch die Begegnung des nächsten Kontrahenten gegen Fortuna Düsseldorf vor Ort im Stadion angeschaut hatte, am Montag sogar zweimal zum Mannschaftstraining.

Am heutigen Dienstag fand also schon die dritte der insgesamt sieben Trainingseinheiten der aktuellen Woche statt. Vom aktuellen Profi-Kader, der nach der Suspendierung von Kevin Pannewitz in die zweite Mannschaft mittlerweile nur noch aus 23 Spielern besteht, fehlte wegen einem Bänderriss im Sprunggelenk Torwart Jörg Hahnel. Ob der 29-Jährige bis Sonntag fit wird, bleibt abzuwarten. Zu allem Überfluss verletzte sich auch Kevin Müller gestern an zwei Fingern der rechten Hand. Die Kapselverletzung zwang den 20-Jährigen dazu, lediglich Läufe und Krafttraining auf dem Platz zu vollziehen. Kevin Müller soll aber spätestens Donnerstag wieder ins Teamtraining einsteigen.
So stand Trainer Peter Vollmann vor dem Dilemma mit Johannes Brinkies lediglich einen Torwart zur Verfügung zu haben. Für das intensive Trainingsspiel sprang so kurzerhand Torwarttrainer Alexander Ogrinc in die Bresche und hatte sichtlich Spaß an der Übungseinheit (siehe Foto).
Tino Semmer hat dagegen seine Achillessehnenproblemen überwunden und stieg schon heute wieder ins Mannschaftstraining ein.

Wie am heutigen Dienstag wird auch am Mittwoch und Donnerstag jeweils nachmittags ab 14 Uhr trainiert. Die letzten beiden Einheiten vor der Abreise nach Hessen sind dann vormittags angesetzt. Am Freitag bittet Peter Vollmann seine Mannschaft um 10.30 Uhr auf den Trainingsplatz und am Sonnabend findet das Abschlusstraining bereits ab 9 Uhr statt. Die Reise nach Frankfurt, wo das Zweitliga-Punktspiel am Sonntag um 13.30 Uhr im Volksbank-Stadion am Bornheimer Hang angepfiffen wird, treten die Hanseaten am Sonnabendmittag mit dem Mannschaftsbus an.

Zurück