Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

18.03.2008 14:14 Uhr

Vorbereitungsphase auf Spiel in Stuttgart hat begonnen

Fast mit kompletter Besetzung begann für den F.C. Hansa die Vorbereitungsphase auf den Oster-Ausflug der Bundesligamannschaft nach Stuttgart. Abgesehen von Kapitän Stefan Beinlich, der momentan sein Reha-Programm absolviert, waren alle anderen Hansa-Profis beim Training vor Ort.

 

Das Gros der Mannschaft ging zunächst in die Leichtathletik-Halle, wo Sprint- und Kraftteil auf dem Programm standen. Lediglich zwei angeschlagene Spieler absolvierten ein Sonderprogramm: Sebastian Hähnge konnte seine Knie-Manschette inzwischen ablegen und begann mit leichten Laufübungen. Und nur gelaufen ist nach seiner Sprunggelenksverletzung auch Heath Pearce, doch der US-Amerikaner soll noch in dieser Woche wieder in das Mannschaftstraining einsteigen. Sebastian Hähnge dagegen wird vorerst noch nicht mit der Mannschaft auf den Trainingsplatz zurückkehren.

 

Nachdem die Tage inzwischen wieder länger werden, beginnen die Trainingseinheiten der Hanseaten künftig erst nachmittags um 15.30 Uhr, also zu jener Zeit, zu der die Hanseaten auch am Sonnabend im Bundesliga-Spiel beim VfB Stuttgart Farbe bekennen müssen. Nur das Abschlusstraining der Hanseaten am Karfreitag findet bereits um 11.30 Uhr statt, bevor es anschließend per Flugzeug in die schwäbische Metropole geht.

Zurück

  • sunmakersunmaker