Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.04.2009 15:24 Uhr

Wieder zwei Tage vor dem Spiel ins Hotel

Nach den beiden Trainingseinheiten am Ostermontag sind die Hanseaten am Dienstag nur einmal auf dem Trainingsplatz in Aktion zu erleben. Neben den drei neu beziehungsweise wieder zum Profi-Training hinzugezogenen Rene Lange, Andreas Kerner und Tom Buschke ist in dieser Woche nach längerer Verletzungspause auch Dexter Langen wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Zwar auch auf dem Trainingsplatz aktiv, aber noch ein Sonderprogramm absolvierend, versucht Innenverteidiger Gledson, sich wieder an das normale Trainingsprogramm heranzutasten. Noch etwas länger wird dies voraussichtlich bei Regis Dorn dauern, der in dieser Woche weiterhin nur Lauftraining absolvieren kann.

Am Mittwoch stehen um 10 Uhr beziehungsweise 15 Uhr erneut zwei Einheiten auf dem Trainingsplan. Anschließend bezieht der 18er Kader für das bevorstehende Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen, das am Freitag um 18 Uhr in der Rostocker DKB-Arena angepfiffen wird, das Mannschaftshotel in Diedrichshagen. Wie schon vor dem siegreichen Heimspiel gegen den FSV Frankfurt, werden die Hanseaten dort die letzten beiden Nächte vor dem Spiel verbringen.

Zurück

  • sunmakersunmaker