Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.09.2016 14:27 Uhr

Wiedersehen nach über 20 Jahren - FSV Zwickau am Sonntag zu Gast in Rostock

60 Spiele, 22 Siege, 11 Unentschieden, 27 Niederlagen – so liest sich die Bilanz unserer Kogge gegen die Sachsen aus Zwickau. Am Sonntag findet nach über zwanzig Jahren wieder ein Spiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem FSV Zwickau statt. Das letzte Heimduell gegen den Aufsteiger aus Zwickau fand im September 1994 statt.

Am kommenden Sonntag werden bei zwei Spielern von damals sicherlich Erinnerungen wach. Mit unserem Co-Trainer Uwe Ehlers und unserem Sportdirektor René Schneider sind heute nämlich noch zwei Akteure aus den damaligen Kader für unseren F.C. Hansa Rostock aktiv, wenn auch nicht auf, sondern neben dem Rasen.

Doch statt Uwe Ehlers und René Schneider müssen sich nun andere Spieler ein Herz fassen, um die Aufsteiger aus Zwickau zu besiegen.

Am Saisonende 1995 stieg der F.C. Hansa als souveräner Tabellenführer in die 1. Bundesliga auf. Am Sonntag treffen beide Teams nun endlich wieder aufeinander. Dieses Mal jedoch in einer anderen Konstellation. Sowohl Zwickau als auch unsere Kogge sind nicht zufriedenstellend in die Saison gestartet und können nach sieben Partien erst einen Sieg verbuchen. Zwar mussten die Rostocker am vergangenen Wochenende die erste Liga-Heimniederlage seit Februar hinnehmen und verloren in sieben Partien erst zweimal, doch sprechen erst vier geschossene Tore eine deutliche Sprache. Beide Teams wollen alles unternehmen, um nicht noch weiter in den Tabellenkeller zu rutschen.
Wir können uns also auf eine spannende Partie gefasst machen!

Wenn ihr dabei sein wollt und unsere Kogge in diesem Spiel zweier Traditionsmannschaften unterstützen wollt, sichert euch eure Karte am besten im Vorverkauf und spart dabei 2 Euro gegenüber dem Kauf an den Spieltagskassen.

Eintrittskarten erhaltet ihr:

- im Online-Ticketshop
- im F.C. Hansa-Fanshop (Breite Straße 12-15, 18055 Rostock)
- in allen F.C. Hansa-Vorverkaufsstellen
- über die Telefon-Hotline: 01803 019650**

Aktuell liegen wir bereits bei über 8.000 Zuschauern! Vielleicht knacken wir mit euch die 10.000er-Marke.

Zurück

  • sunmakersunmaker