Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

09.11.2016 15:49 Uhr

Wintertraining im November - Vorbereitung aufs Landespokal-Achtelfinale läuft

Nach einem Lauftraining am Dienstag mussten die Profis der Kogge am Mittwoch ihre Rutschfestigkeit unter Beweis stellen. Das erste Mannschaftstraining der Woche fand unter nicht ganz einfachen Bedingungen statt. Durch den starken Schneefall am Dienstag war der Platz hinter der Südtribüne noch ganz in weiß gehalten. Dem Spaß der Profis taten die Verhältnisse allerdings keinen Abbruch.

Nach einer kurzen Erwärmung durch Björn Bornholdt wurden unsere Spieler in zwei Gruppen aufgeteilt und ins Sechs-gegen-Zwei geschickt. Im Anschluss stand eine größere Spielform an, bei sich die Jungs - passend zum Wetter - eiskalt im Abschluss präsentierten und Eric Berehns auf der einen und Samuel Aubele auf der anderen Seite kaum Abwehrmöglichkeiten ließen. Die Kaltschnäuzigkeit vor dem Kasten ist in dieser Woche besonders wichtig: Unsere Kogge gastiert am Sonnabend (12.11.2016) um 13 Uhr beim Güstrower SC und will dort den Einzug in Landespokal-Viertelfinale klarmachen.

Marcel Schuhen (Regeneration) pausierte am Mittwoch genau wie Matthias Henn (Regeneration), Ronny Garbuschewski, Hasan Ülker (beide krank), Michael Gardawski (Schulterprobleme) und Marcus Hoffmann (Verletzung am Sprunggelenk). Maximilian Ahlschwede konnte zumindest eine Laufeinheit entlang des Trainingsplatzes absolvieren. Bis auf unseren Kapitän, der wahrscheinlich am Sonnabend wieder einsatzbereit ist, fällt die Stammverteidigung komplett für das Match im Lübzer Pils Cup aus. Für "Schuh" rückt Samy Aubele zwischen die Pfosten.

Vor dem Pokalfight gegen den offensivstarken Verbandsligisten (zum Gegnerporträt) stehen noch zwei Übungseinheiten auf dem Plan (Donnerstag 10 Uhr, Freitag 13 Uhr).


Bildergalerie vom Mannschaftstraining:

Zurück

  • sunmakersunmaker