Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.09.2013 13:32 Uhr

„Wir lieben Hansa“ – Mädchenfußball-Projekt zeigt Hansa-Herz

Einmal mit den Hansa-Profis auflaufen! Dass davon nicht nur Jungs, sondern auch Mädchen träumen, konnte man am vergangenen Sonnabend beim Hansa-Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des BVB erleben. Bis in die letzten Reihen der Tribünen waren das Strahlen und die Freude in den Gesichtern der Mädchen, die bei dieser Partie die Spieler auf das Feld begleiten durften, zu erkennen.

Die 8-10-jährigen Mädchen gehören zum Fußball-Projekt „Integral“, das es sich zum Ziel gesetzt hat, Mädchen an den schönsten Sport der Welt näher heranzuführen. Seit fast 1,5 Jahren wird im Zuge des Projektes ein kostenloses wöchentliches Training für Hortkinder der 1.- 4.Klassen angeboten.

Dass die Mädels nicht nur fussball-, sondern auch wirklich total hansaverrückt sind, war am Sonnabend nicht zu übersehen, denn die Lütten hatten sich extra für diesen besonderen Auftritt mit ihren Idolen eine kleine Choreografie und ein spezielles Outfit einfallen lassen. Mit dem Slogan: "WIR LIEBEN HANSA", der in großen Buchstaben auf - eigens für diesen Tag gedruckte - Shirts prangte, betraten die 14 Mädchen den grünen Rasen. Doch damit nicht genug. Beim Verlassen des Platzes formierten sich die kleinen Kickerinnen zu einem Kreis, drehten sich einmal komplett, um dann mit einem "Ahu" in die Luft zu springen und radschlagend und unter Standing Ovations des Publikums das Spielfeld wieder zu verlassen.

Vielen Dank für diesen "Liebesbeweis". Der F.C. Hansa Rostock ist stolz, solche tollen Fans zu haben!

Zurück