Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

25.08.2006 14:31 Uhr

"Wir wollen in Fürth gewinnen"

Guten Mutes reist der F.C. Hansa am Wochenende zur SpVgg Greuther Fürth. "Wenn es uns gelingt, die aktuelle Euphorie mitzunehmen, haben wir eine sehr gute Chance, in Fürth zu gewinnen", glaubt mit Stürmer Enrico Kern der Torschütze des bislang einzigen Saisontreffers. Sein Tor gegen Aue reichte immerhin schon für vier Punkte, weil die Hanseaten noch keinen Gegentreffer hinnehmen mussten. So kann Trainer Frank Pagelsdorf momentan auch konstatieren: "Das Defensivverhalten der ganzen Mannschaft war in den ersten beiden Spielen okay. Was aber natürlich nicht heißen soll, dass es nicht auch noch Steigerungspotential gibt." Der Hansa-Coach erwartet am Sonntag ein interessantes Spiel, denn er weiß: "Fürth muss gewinnen und wir wollen gewinnen." Inwieweit Frank Pagelsdorf beim Tabellenfünften der Vorsaison wieder auf die zuletzt siegreiche Elf aus dem Aue-Spiel setzt, "entscheidet sich erst nach den letzten Trainingseindrücken." Offen ist zudem noch, ob Djordjije Cetkovic dort mitwirken kann. Der Montenegriner hat sich am Freitag im Vormittagstraining ein Leistenzerrung sowie eine Schienbeinprellung zugezogen.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker