Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.05.2012 16:22 Uhr

Wolfgang Wolf: 'Ich bin stolz auf unsere Fans'

Wolfgang Wolf: Glückwunsch an Fürth, Mike und speziell Herrn Hack zum Aufstieg. Es war heute kein leichtes Spiel in einer schwierigen Situation gegen eine starke Mannschaft und wir haben 2:2 gespielt - damit kann ich sehr gut leben. Ich bin stolz auf unser Umfeld, die Fans und wie hier in den letzten Tagen alles vorangetrieben wird. Es tut im Herzen weh, dass wir den Klassenerhalt nicht geschafft haben. Ich wünsche allen, dass die Bürgerschaft uns am Leben erhält. Dann kann man vielleicht was Positives rausnehmen, wenn man sieht, wir hier jeder zusammenrückt.
Wir werden versuchen, eine starke Mannschaft zusammenzustellen, die nächstes Jahr oben mitspielen kann.

Mike Büskens: Bevor wir uns um das Spiel kümmern - bei uns war ja alles geklärt und für Hansa bestand leider keine Chance mehr auf den Klassenerhalt - erstmal vielen Dank für die Herzlichkeit, mit der wir hier empfangen wurden. Ich wünsche dem Verein und der Region das man sportlich und wirtschaftlich auf die Beine kommt und am 9.5. eine positive Entscheidung fällt. Der Verein hat eine große Bedeutung für die Region und die Stadt und es wäre unglaublich schade, wenn dieser Verein - der vor ein paar Jahren noch in der 1. Bundesliga gespielt hat - in den Niederungen des Fussballs verschwindet.
Zum Spiel: Ich bin stolz auf unser Team, das auch heute wieder ansehnlichen Fussball gespielt hat und sich das was es erreicht hat, auch absolut verdient - den Aufstieg und die Meisterschaft. Ich wünsche den Jungs jetzt 3 schöne Tage auf Mallorca und danach wird wieder hart gearbeitet.

Zurück