Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.08.2012 21:10 Uhr

Wolfgang Wolf: 'Kompliment für den großen Kampf' (mit Video)

Wolfgang Wolf: Wir haben Kaiserlautern vorher genau beobachtet und die erste Halbzeit lief so, wie wir uns das vorgestellt haben. Wir haben stark verteidigt und einmal hat Kevin Müller sehr gut gehalten. Mit der ersten Hälfte war ich daher sehr zufrieden, denn wir haben Kaiserslautern die Spielfreude genommen.
In der zweiten Hälfte bekommen wir dann ein dummes Tor, das so nicht fallen darf - und das zweite Tor schon gar nicht. Danach wurde es natürlich schwer, aber wir haben mit zwei neuen Stürmern nochmal alles versucht und den Anschluß geschafft. Mit etwas Glück schaffen wir noch das 2:2, aber es hat nicht sollen sein. Ein großes Kompliment an die Mannschaft für den großen Kampf, heute hat die cleverere Mannschaft gewonnen.

Franco Foda: Wir wollten eine Runde weiterkommen und das ist uns gelungen, darüber sind wir sehr glücklich. In der ersten Halbzeit hatten wir viel Ballbesitz, aber nur zwei Möglichkeiten. Dann wurde es in der zweiten Hälfte trotz der 2:0-Führung am Ende noch sehr spannend. Hansa Rostock hat eine großartige Moral gezeigt und wir haben uns das Leben auch selber etwas schwer gemacht. Dadurch mussten wir bis zum Ende zittern und es war ein richtiger Pokalfight - Kompliment an Hansa Rostock!

Zurück