Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.08.2012 16:33 Uhr

Wolfgang Wolf: 'Positiv ist, dass wir zu Null gespielt haben' (mit Video)

Wolfang Wolf: Es war heute das erwartet schwere Spiel. Wir waren heute nach Vorne sehr mutlos und das einzig Positive ist die Tatsache, dass wir zu Null gespielt haben. Man hat gesehen, dass die letzten Wochen an den Nerven gezerrt haben, denn wir haben insgesamt heute ein ganz schwaches Spiel gemacht. Für die Chemnitzer war heute mehr drin, aber wir haben zumindest hinten etwas besser gestanden als zuletzt - aber nach Vorne ging, wie bereits erwähnt, gar nichts.

Gerd Schädlich: Nach unseren ersten beiden Auswärtspleiten bin ich heute froh, dass wir etwas mitgenommen haben aus Rostock. Aber über die 90 Minuten gesehen, war heute mehr drin für uns.
Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen, aber haben schon in der ersten Halbzeit nicht die letzte Konsequenz gezeigt. Ich habe den Spielern in der Pause auch gesagt, dass heute mehr als ein Punkt möglich ist, aber es wurde in der zweiten Hälfte nicht besser. Es war passabler Fussball, aber wir hatten zu wenig Durchsetzungsvermögen.
Auf diesen verdienten Punkt läßt sich aufbauen, speziell im Hinblick auf das Pokalspiel nächste Woche gegen Dynamo Dresden.

Zurück