Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

15.05.2009 14:55 Uhr

Zachhuber: Ich erwarte einen offenen Schlagabtausch

Vor dem letzten Heimspiel der laufenden Saison am Sonntag gegen den 1.FC Nürnberg gibt sich Trainer Andreas Zachhuber betont locker: „Ich bin total entspannt und freue mich riesig auf das Spiel. Was gibt es schöneres, als zu Hause vor ausverkauftem Haus zu spielen und den Klassenerhalt immer noch aus eigener Kraft schaffen zu können. Wir haben zwei Endspiele und wenn wir beide gewinnen, ist alles klar.“

Während mit dem SV Wehen Wiesbaden und dem FC Ingolstadt 04 die beiden direkten Absteiger bereits feststehen, gibt es noch acht Mannschaften, die auf den Rängen 9 bis 16 nur durch fünf Punkte voneinander getrennt sind. Eine davon muss am Saisonende in die Relegationsspiele gegen den Drittplatzierten der 3.Liga. Da alle neun Spiele des vorletzten Zweitliga-Spieltags am Sonntag ab 14 Uhr stattfinden, hängt natürlich auch viel davon ab, wie die zeitgleichen Begegnungen der Mitkonkurrenten ausgehen. Doch für die Spieler sind solche Informationen während der Partie kein Thema: „Da wir es in eigener Hand haben, werden wir uns erst einmal auch nur auf uns konzentrieren. Wir wollen gegen Nürnberg unbedingt einen Sieg einfahren und schauen dann nach dem Spiel, was die Konkurrenz gemacht hat“, erklärt Stürmer Fin Bartels.

Für die Nürnberger, die als Tabellendritter den Aufstieg in die Bundesliga vor Augen haben, geht es ebenfalls noch um sehr viel. „Auch sie müssen gewinnen. Deshalb erwarte ich einen offenen Schlagabtausch“, macht Andreas Zachhuber deutlich und sieht erneut keinen Anlass, seine Mannschaft umzustellen, sofern die angeschlagenen Spieler bis zum Sonntag wieder einsatzfähig sind. Das größte Fragezeichen steht momentan noch hinter Innenverteidiger Kai Bülow, der weiterhin über Rückenschmerzen klagt, die er sich im Augsburg-Spiel zugezogen hat. Sollte er tatsächlich ausfallen, würde Gledson sein Comeback in der Abwehrkette geben.

{cp:container module="hansa_videos" type="details" number="8275"}

Zurück

  • sunmakersunmaker