Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

30.10.2008 11:40 Uhr

Zahlreiche Hinweise zum Spiel gegen St. Pauli

Der F.C. Hansa beschäftigt sich weiterhin mit den Vorfällen vor und nach dem Zweitligaspiel gegen den FC St. Pauli. Nach der Veröffentlichung von Bildern auf der Hansa-Homepage (vgl. News-Archiv vom 05.10.08) hat der Verein von seinen Anhängern zahlreiche Hinweise erhalten. Aufgrund dieser Hinweise konnten mehrere Personen identifiziert werden, denen aufgrund ihrer Handlungen jetzt die Verhängung mehrjähriger, bundesweiter Stadionverbote droht. Auch in Zukunft wird der F.C. Hansa das Verhalten von Störern nicht tolerieren und alles daran setzen, Täter zu identifizieren, deren Verhalten nicht nur dem Verein sondern auch dem Ansehen einer ganzen Region schadet. Der F.C. Hansa und die Polizei sind für weitere Hinweise, die zur Identifizierung von Störern führen, dankbar."

Zur Galerie

Zurück

  • sunmakersunmaker