Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

19.07.2012 16:00 Uhr

Zeitungsverlag Schwerin neuer Printmedienpartner beim F.C. Hansa

Pünktlich zur neuen Saison präsentiert der F.C. Hansa Rostock mit dem Zeitungsverlag Schwerin und den Norddeutschen Neuesten Nachrichten, einer 100%-igen Tochter, seinen neuen Medienpartner im Bereich der Printmedien.
Darüber hinaus engagiert sich das Medienhaus aus Mecklenburg-Vorpommern ab sofort auch als Co-Sponsor beim F.C. Hansa.

Der Zeitungsverlag Schwerin gibt die Schweriner Volkszeitung, eine der führenden Tageszeitungen in Mecklenburg-Vorpommern, mit insgesamt neun Lokalausgaben heraus. Weiterhin gehört im Norden Brandenburgs "Der Prignitzer" zum Portfolio des Medienhauses. Als eigenständiger Verlag sind die „Norddeutschen Neuesten Nachrichten“ fester Bestandteil der Region. Die Gesamtauflage aller Tageszeitungs-Titel beträgt rund 93.000 Exemplare und erreicht 240.000 Leser in Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir den Zeitungsverlag Schwerin als neuen Medienpartner gewinnen konnten. In den partnerschaftlichen Gesprächen war zu spüren, dass eine hohe gegenseitige Sympathie und Identifikation besteht. Deshalb freuen wir uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit“, so Bernd Hofmann, Vorstandsvorsitzender des F.C. Hansa Rostock.

Die in Rostock ansässigen "Norddeutsche Neueste Nachrichten" (NNN) berichten bereits seit nahezu 60 Jahren aus der Region. Neben den politisch-gesellschaftlichen Themen, ist die Tageszeitung ganz nah an den lokalen Ereignissen und am sportlichen Geschehen rund um den F.C. Hansa Rostock dran und berichtet täglich mit spannenden und unterhaltsamen Geschichten über den hanseatischen Traditionsverein.

Andreas Gruczek, Geschäftsführer beim Zeitungsverlag Schwerin, betonte die Gemeinsamkeiten beider Partner: „Der F.C. Hansa Rostock steht für einen modernen Traditionsverein mit treuen Fans. Diese Attribute passen zu uns. Wir wollen in Zukunft unseren interessierten Lesern exklusive Hintergrundberichte, Gewinnspiele und vieles mehr rund um den F.C. Hansa Rostock präsentieren.“

Neben wirtschaftlichen Zuwendungen erhält der F.C. Hansa Rostock eine größere Mediapräsenz in den Medien des Zeitungsverlags Schwerin und ist Partner bei gemeinsamen Projekten und Aktionen.
Auf der anderen Seite erhält das Medienhaus ein Co-Sponsorpaket, welches Werbemaßnahmen, Präsenz im Stadionumfeld und eine Platzierung des Logos auf den Eintrittskarten der Heimspiele des F.C. Hansa umfasst.
Das Engagement ist zunächst auf zwei Jahre angelegt.

Zurück