Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

12.05.2016 16:34 Uhr

"Zu Gast im Ostseestadion": Der F.C. Hansa Rostock begrüßt die Jobmesse

Wer am vergangenen Mittwoch am Nordplatz vorbeigefahren ist, hätte vermuten können, dass gerade eine ganz besondere Veranstaltung im Ostseestadion stattfindet und lag damit genau richtig: Der F.C. Hansa durfte am 11. Mai von 10 Uhr bis 16 Uhr zum ersten Mal die Jobmesse Rostock im Business-Club der FCH-Heimspielstätte ausrichten. Seit 2010 tourt diese Informationsveranstaltung quer durch Deutschland, um über eine breitgefächerte Jobsuche, das richtige Studium oder einzigartige Weiterbildungen zu berichten.

Nachdem die Besucher in der zweiten Etage angekommen waren, wurden sie von insgesamt 38 Ausstellern begrüßt. Die Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen präsentierten ein vielfältiges Angebot, um eine erste berufliche Orientierung auf dem Arbeitsmarkt zu gewährleisten. Ganzgleich, ob Schüler, Jobsuchender oder Akademiker: jeder interessierte Teilnehmer wurde von Holger Kopplin, dem Geschäftsführer der Jobmessen, und seinem Team freundlich im Ostseestadion empfangen. Abgerundet wurden die ganzen Vorstellungen mit individuellen Expertenvorträgen.

Der F.C. Hansa Rostock stellte nicht nur die Location, sondern war auch selbst mit einem eigenen Werbestand vertreten, um neue Mitglieder zu gewinnen und einen aktiven Austausch zu fördern. Außerdem schauten zwischen 11 Uhr und 12 Uhr unsere Profis Marcel Schuhen und Christian Dorda vorbei, um einige Fans mit Autogrammkarten zu versorgen. Nachdem jeder Besucher mit den Hansa-Andenken versorgt war, drehten sie selbst eine Runde durch den Business-Club und ließen sich, beispielsweise von Klaus Riedel, dem Vertriebsleiter von WINGS: Fernstudium Hochschule Wismar, das Sportmanagementstudium vorstellen.

Immer wieder strömten neue Besucher auf die Messe und durften live dabei sein, als das Team der Jobmesse symbolisch für fünf Quadratmeter für das Projekt „Für Hansas neue Helden“ spendete. Felix Kothe, Assistent des Vorstandes, nahm den Scheck entgegen und konnte sich ebenso für die tolle Zusammenarbeit bedanken.

Ihr habt die erste Jobmesse im Ostseestadion verpasst? Kein Problem – nach der großartigen Resonanz hat das Jobmesse-Team und der Verein beschlossen in die zweite Runde zu gehen. Daher wird es bereits im September 2016 zu einer Neuauflage kommen. Weitere Informationen werden im Sommer folgen.

Zurück

  • sunmakersunmaker