Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

14.07.2011 18:02 Uhr

Zurück in der 2. Bundesliga - Hanseaten wollen zum Auftakt punkten

Nach einer kurzen aber prägnanten Vorbereitungsphase erfolgt am Sonntag (17.Juli, 15.30 Uhr) der langersehnte Start des F.C. Hansa in die neue Zweitliga-Saison. Am ersten Spieltag steht zu ungewohnter Stunde das Heimspiel gegen den SC Paderborn 07 auf dem Programm.

So kurz war die Sommerpause für den F.C. Hansa schon lange nicht mehr. Gerade einmal 60 Tage lagen zwischen dem Landespokalfinale am 18. Mai in Wismar und dem heutigen Punktspielauftakt zur 2. Bundesliga. Noch kürzer war der Zeitraum zwischen zwei Spielzeiten zuletzt vor 16 Jahren gewesen. Damals fand der erste Bundesliga-Spieltag zwar erst am 12. August 1995 statt, doch die vorhergehende Zweitliga-Saison endete erst am 18. Juni, so dass die Sommerpause lediglich 55 Tage andauerte.
Immerhin 24 Tage Urlaub gönnte Trainer Peter Vollmann der Aufstiegsmannschaft und bat am Pfingstmontag zum Trainingsauftakt, dem sich ein dreitägiges Geheimcamp anschloss, das zum Kennenlernen der neuen Spieler und zum Einschwören auf die neue Spielzeit dienen sollte. Insgesamt fünf Wochen Vorbereitungszeit blieben dem 25köpfigen Kader bis zum ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Saison. Darin eingebettet waren vier Testpiele gegen unterklassige Gegner sowie drei Vergleiche mit starken Kontrahenten aus Dänemark und Polen.

Zwar wurden vor der Saison nur vier echte Neuzugänge verpflichtet, doch insgesamt galt es, zehn Spieler mehr oder weniger in die Mannschaft zu integrieren. Neue Gesichter im Team des F.C. Hansa sind Tino Semmer (Rot-Weiß Erfurt), Pavel Kostal (SC Wiener Neustadt), Tino Perthel (Sturm Graz) sowie Marek Mintal (1.FC Nürnberg). Von den eigenen A-Junioren sind Johannes Brinkies, Pelle Jensen und Tom Weilandt in den Profi-Kader aufgerückt, wobei die beiden letzteren schon im abgelaufenen Spieljahr auf zwei bzw. einen Pflichtspieleinsatz in der ersten Mannschaft verweisen konnten.

Zudem sollten die drei Langzeitverletzten des F.C. Hansa während der Vorbereitung auf die laufende Saison wieder an die Mannschaft herangeführt werden. Bei Dexter Langen, der sich am ersten Spieltag der vergangenen Saison eine schwere Knieverletzung zugezogen hatte, scheint dies planmäßig zu verlaufen. Matthias Holst, der über ein Jahr nach seiner Verpflichtung immer noch auf seinen ersten Einsatz in einem Punkt- oder Pokalspiel warten muss, bremste ein Rippenbruch seine bis dato verheißungsvolle Vorbereitung. Stephan Gusche musste ebenfalls zwischenzeitlich wieder einen Rückschlag einstecken und wird zum aktuellen Saisonstart auch noch nicht zur Verfügung stehen.

So beginnt für den F.C. Hansa nun die insgesamt achte Saison in der 2. Bundesliga. Dort trifft die Mannschaft von Cheftrainer Peter Vollmann auf den SC Paderborn 07, der die vergangene Zweitliga-Saison auf dem 12. Tabellenplatz abgeschlossen hat und dabei auch drei Auswärtssiege feiern konnte. Am Wochenende allerdings sollen die Ostwestfalen ihre Heimreise möglichst mit leeren Händen antreten, denn die Hanseaten haben sich zum Ziel gesetzt, den angestrebten Klassenerhalt so früh wie möglich zu realisieren. Und da würden ihnen drei Punkte zum Auftakt natürlich sehr gut zu Gesicht stehen.

Die Hansa-Testspiele in der Übersicht

So 10. Juli: F.C. Hansa – Bröndby IF 2:1 (2:0)

Tore:  1:0 Schied (4.), 2:0 Perthel (25.), 2:1 Mc Grath (88.)


Mi 6. Juli: FC Anker Wismar – F.C. Hansa 0:7 (0:4)

Tore:  0:1 Perthel (11.), 0:2 Vujanovisc (14.), 0:3 Lartey (18.), 0:4 Vujanovic (41.),  0:5 Langen (48.), 0:6 Jensen (54.),  0:7 Vujanovis (86.)


Sa 2. Juli: F.C. Hansa – HB Köge 2:2 (0:2)

Tore: 0:1 Schyrba (1., Eig.), 0:2 Runsewe (2.), 1:2 Semmer (53.), 2:2 Albrecht (70.)


So 26. Juni: F.C. Hansa – Flota Swinemünde 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Mintal (30.), 2:0 Jänicke (56.), 2:1 Sipionski (66.)


Sa 25. Juni: Auswahl Teamsport Nord – F.C. Hansa 1:10 (0:4)

Tore: Keup – Semmer (3), Ziegenbein (2), Schied, Mintal, R. Müller, Perthel, Weilandt


So 19. Juni: Grimmener SV – F.C. Hansa 0:9 (0:3)

Tore: Semmer (2), Schied (2), R. Müller, Lartey, Vujanovic, Holst, Albrecht


Sa 18. Juni: FC Neubrandenburg 04 – F.C. Hansa 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 Mintal (20.), 0:2 Schied (61.), 0:3 Blum (63.), 1:3 Fuchs (72.)

 

 

 

Zurück