Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.11.2009 17:25 Uhr

Zwei Trainingseinheiten am Donnerstag

Mit zwei Trainingseinheiten hat der Fußball-Zweitligist F.C. Hansa Rostock am Donnerstag die Vorbereitung auf das Montagsspiel bei Alemannia Aachen fortgesetzt. Bereits um 10.00 Uhr ging es in den Kraftraum der DKB-Arena. Am Nachmittag folgte die zweite Einheit auf dem Platz an der Kopernikusstraße. Nach dem üblichen Warmlaufen folgte für das Team von Cheftrainer Andreas Zachhuber ein von Zweikämpfen geprägtes Kleinfeldspiel. Die zuletzt verletzten Profis Bradley Carnell, Oliver Schröder und Mario Fillinger absolvierten ein individuelles Sondertraining.
Verletzungsbedingt nicht mit trainieren konnten Dexter Langen (Knieprobleme), Martin Retov (Oberschenkelbeschwerden) sowie Kevin Schlitte, der am Mittwoch seine monatliche Spritze vom Facharzt erhalten hatte und somit eine eintägige Trainingspause einlegen musste. Am Freitag geht es um 10.00 Uhr weiter.

Zurück