Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

06.07.2009 14:43 Uhr

Zweite Trainingswoche beinhaltet drei Testspiele

Nachdem die Hansa-Profis am Sonntag ihren ersten freien Tag genießen konnten, sind sie am heutigen Montag in die zweite Trainingswoche gestartet. Am Vormittag stand wieder eine Laufeinheit auf dem Programm, am Nachmittag wird Trainer Andreas Zachhuber seine Mannschaft dann wieder auf den Rasen des Volksstadions bitten.

Analog zu heute wird auch am morgigen Dienstag sowie am Donnerstag trainiert, die Einheiten finden jeweils um 10 Uhr bzw. um 15.30 Uhr statt. Am Mittwoch beginnt das Training erst um 11 Uhr, da die Hanseaten anschließend zum Testspiel beim Verbandsligisten SV Waren 09 reisen. Die Partie im Müritzstadion steigt ab 18 Uhr.

Im Vergleich zur Vorwoche ist Tom Buschke wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Zudem gibt es mit dem 20jährigen Griechen Giannis Kondis, der zu einem nicht befristeten Probetraining weilt, ein weiteres neues Gesicht. Dagegen ließ Oliver Schröder, der aus dem Testspiel in Lubmin eine leichte Blessur davongetragen hat, das Nachmittagstraining am Montag aus. Das Lauftraining am Vormittag, in dem diesmal auch Tempowechsel und Berg-an-Läufe auf dem Programm standen, hat er allerdings noch komplett absolviert.

Am Freitag und am Sonnabend finden dann bereits zwei weitere Testspiele statt. Nach dem Freitag-Training, das für 10 Uhr angesetzt ist, setzt sich der Mannschaftsbus in Richtung Sachsen in Bewegung. Um 18 Uhr gastiert der F.C. Hansa dann bei der SpVgg 1899 Leipzig im Enders-Sportpark. Und tags darauf, am Sonnabend ab 14 Uhr, folgt mit dem Testspiel beim Drittligisten FC Carl Zeiss Jena schon der erste Härtetest der Saisonvorbereitung.

Zurück

  • sunmakersunmaker