Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

05.01.2018 12:53 Uhr

Zweiter Testspielgegner aus Polen – Hansa trifft auf Blekitni Stargard

Nachdem der F.C. Hansa am Freitagabend das erste Testspiel der Wintervorbereitung (6:0 gegen Dynamo Schwerin) erfolgreich absolvierte, wartet zwei Tage später schon der Testkick auf die Kogge. Der polnische Drittligist Blekitni Stargard gastiert am Sonntagmittag (13.30 Uhr) in Rostock.

Blekitni spielt in der zweiten polnischen Liga, die hinter der Extraklasa und der ersten polnischen Liga die dritthöchste Spielklasse unseres Nachbarlandes ist. Die Mannschaft von Trainer Krzysztof Kapuscinski liegt in der laufenden Spielzeit mit 24 Zählen im soliden Mittelfeld und beendete das Jahr 2017 auf Rang neun. Der auffälligste Akteur in Reihen der Polen ist Mateusz Wesierski, der in 17 Partien sechsmal traf und damit der torgefährlichste Angreifer von Blekitni Stargard ist. Seine Treffer sind aber zu wenig, um weiter oben anzugreifen und vielleicht sogar vom Aufstieg zu träumen. Denn 20 Saisontreffer spiegeln den aktuellen Tabellenplatz perfekt wieder, wenngleich die Defensive der Polen zu den stärksten der Liga zählt. Das Team kassierte lediglich 19 Gegentreffer – nur vier Mannschaften kassierten noch weniger.

 

Zurück

  • sunmakersunmaker