Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Benefizspiel2015/16

0:4
Datum
Spielgegner
Ergebnis
01.07.2015
TSV Bützow - F.C. Hansa Rostock
0:4 (0:1)

Kogge siegt beim „heißen“ Testkick in Bützow

Im vierten Testspiel der Sommervorbereitung 2015 stand unserem F.C. Hansa Rostock ein ganz besonderer Gegner gegenüber. Die Stadt Bützow wurde vor einigen Monaten von einem starken Unwetter getroffen - auch der Sportplatz des TSV Bützow wurde in Mitleidenschaft gezogen. Daher wollte die Kogge dem Verein unter die Arme greifen und gastierte zu einem Benefizspiel beim Landesligisten.

Beide Mannschaften zeigten von Beginn an eine große Laufbereitschaft und trotzten den hohen Temperaturen. In der Startelf des F.C. Hansa sahen die 1.933 Zuschauer einen bekannten Probespieler, Hasan Ülker durfte erneut sein Können präsentieren und darf somit weiterhin auf einen Vertrag beim F.C. Hansa hoffen. Es war aber zunächst der heimische TSV, der den ersten Hochkaräter der Partie verbuchen konnte: Nach einer Flanke von Felix Engert kam Carvalho Pires zum Kopfball – köpfte jedoch über das Hansa-Gehäuse. Im weiteren Spielverlauf übernahm der FCH wieder die Spielkontrolle. Maik Baumgarten scheiterte in der 20. Spielminute am Querbalken und auch Julius Perstaller verpasste kurz darauf die Rostocker Führung. Der Gastgeber aus der Landesliga Staffel Nord stellte unsere Profis vor eine schwierige Aufgabe. Die Jungs von Trainer Helge Marquardt verteidigten durchaus kampfbetont und wollten das 0:0 möglichst lange halten. Die Baumann-Elf probierte es immer wieder über die Außenpositionen – allerdings blieben die großen Torchancen aus. Kurz vor Halbzeitpause hatte der TSV das 1:0 auf dem Fuß: Nach einem Rostocker Fehlpass spritze Engert in den Rostocker Strafraum, aber Hansa-Keeper Robin Schröder wartete lange und konnte den TSV-Stürmer entscheidend abdrängen. Im Gegenzug traf die Kogge zur Führung. Marcel Gottschling kam am gegnerischen Strafraum an den Ball und erzielte aus der Drehung den ersten Treffer des Abends. Nur eine Minute später setzte der 21-jährige Gottschling Kai Schwertfeger in Szene, der das 2:0 mit einem Volleyschuss nur knapp verpasste.

Zur zweiten Hälfte brachte unser Trainerteam vier neue Profis in die Partie. Tommy Grupe, Markus Gröger, Jose Alex Ikeng und Christian Bickel konnten sich nun beweisen. Nach einem Bützower Handspiel im Sechzehner bekamen unsere Profis einen Elfmeter zugesprochen, den Ikeng souverän verwandelte. Für Julius Perstaller kam in der Folgezeit ein Nachwuchskicker der Kogge ins Spiel. Seref Özcan spielte in der vergangenen Saison für Hansas U19 und darf sich nun für weitere Aufgaben empfehlen. 20 Minuten vor Spielende nickte Kai Schwertfeger zum vermeintlichen 3:0 ein, aber das Schiedsrichterteam erkannte eine Abseitsposition und gab den Treffer nicht. Mit Florian Esdorf durfte sich in der Schlussphase ein weiterer hoffnungsvoller Jugendspieler eine Viertelstunde vor Spielende zeigen. Christian Bickel leitete in der 76. Spielminute einen gefährlichen Hansa-Angriff ein, den der eingewechselte Özcan zum 3:0 vollendete. Einen erneuten Özcan-Abschluss konnte die Bützower Hintermannschaft noch klären – den nachfolgenden Eckball führte die Kogge kurz aus und kam zum Torerfolg durch Tommy Grupe. Dieser Treffer war auch das gleichbedeutende 4:0-Endergebnis.

Für unsere Jungs geht die intensive Vorbereitung schon am kommenden Freitag mit einem Testspiel weiter. Um 16.00 Uhr erwartet das Drittliga-Team die U23-Auswahl des VfL Wolfsburg. Um 16.00 ertönt der Anpfiff im Rostocker Volksstadion.

TSV Bützow – F.C. Hansa Rostock 0:4

Torfolge: 0:1 Gottschling (43.) 0:2 Ikeng (49.), 0:3 Özcan (76.), 0:4 Grupe (84.)

F.C. Hansa Rostock: Schröder - Ahlschwede (46. Gröger), Henn (46. Grupe), Erdmann (75. Esdorf), Scherff - Ülker, Schwertfeger, Baumgarten (46. Ikeng), Gottschling (46. Bickel), Jänicke – Perstaller (70. Özcan)

F.C. Hansa tritt beim TSV Bützow zum Benefizspiel an

Der TSV Bützow leidet genau wie die mecklenburgische Kleinstadt noch immer unter den Folgen des verheerenden Tornados vom 06.05.2015. Der F.C. Hansa Rostock möchte dem Verein helfen und bestreitet deshalb im Rahmen seiner Sommervorbereitung am Mittwoch (01.07.2015) ein Benefizspiel bei der ersten Männermannschaft des Turn- und Sportvereins.

Das Team von Chef-Trainer Helge Marquardt rüstet sich mit zwei Trainingseinheiten (offizieller Trainingsstart des TSV war am 29.06.2015) für die Partie gegen die Kogge, die zugleich den Vorbereitungs-Höhepunkt auf die kommende Spielzeit in der Landesliga Nord darstellt. In der Spielzeit 2014/2015 erkämpfte sich der TSV Bützow den 4. Tabellenplatz und gewann die letzten drei Liga-Spiele bei einer Tordifferenz von 17:1.

Anpfiff auf dem Sportplatz am Wall in Bützow ist 18 Uhr. Tickets für das Benefizspiel kosten sowohl für Erwachsene als auch für Kinder 5,00 Euro und sind in der Geschäftsstelle des TSV sowie am Spieltag ab 16:30 Uhr direkt vor Ort erhältlich. Der gesamte Erlös kommt dem TSV Bützow bei der Instandsetzung des Sportgeländes zugute.

  • Interviews nach dem Testspiel gegen den TSV Bützow
  • Tore vom Testspiel gegen den TSV Bützow
  • sunmakersunmaker