Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Testspiel2014/15

0:9
Datum
Spielgegner
Ergebnis
24.06.2015
TuS Neukalen 1990 e.V. - F.C. Hansa Rostock
0:9 (0:6)

Auch im zweiten Testspiel siegreich – Hansa bezwingt TuS Neukalen mit 9:0

In idyllischer Atmosphäre wurde der F.C. Hansa Rostock zum zweiten Testkick der Vorbereitungsphase empfangen. Gegner am Mittwochabend war der TuS Neukalen, der in der Landesklasse Staffel I zu Hause ist. Chefcoach Karsten Baumann wechselte die erste Elf im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen den Rostocker FC kräftig durch: Mit Marcus Hoffmann und Christian Dorda kamen zwei weitere Neuzugänge zu ihrem Debüt für den FCH.

Letzterer machte bereits in den Anfangsminuten auf sich aufmerksam und setzte José Alex Ikeng in Szene, der aus fünf Metern das 1:0 nur knapp verfehlte. Nur einige Minuten später war es jedoch schon soweit: Nach einer Hereingabe von Markus Gröger war Probespieler Hasan Ülker zur Stelle und erzielte den ersten Treffer der Partie. Kai Schwertfeger nutzte zwei Minuten später den sich bietenden Platz und traf mit einem Fernschuss zum 2:0. Die Baumann-Elf erhöhte auch nach der komfortablen Führung das Tempo – mit Erfolg. Eine Gröger-Flanke fand Julius Perstaller, der per Kopf erfolgreich war.

Ein schöner Doppelpass über Gottschling und Ülker brachte fast das 4:0, aber nur eine Minute später zeigte der Probespieler, dass er es besser kann und markierte sein zweites Tor. Die tapfer kämpfenden Hausherren versuchten das Spiel eng zu machen, allerdings konnte sich zehn Minuten vor der Halbzeitpause auch Rückkehrer "Tobi" Jänicke in die Torschützenliste eintragen. Mit seinem dritten Treffer setzte erneut der stark aufspielende Ülker den Schlusspunkt im ersten Durchgang.

Mit Beginn der zweiten Hälfte wechselte das Trainerteam der Kogge zweimal im Abwehrzentrum. Für Hoffmann und Henn kamen Tommy Grupe und Dennis Erdmann ins Spiel. Keine fünf Minuten waren gespielt, da sahen die 1.400 Zuschauer das 7:0. Ein Dorda-Standard erreichte den eingewechselten Erdmann, der nur noch einnicken musste. Auch der heimische TuS traute sich nun mehr zu und wurde deutlich offensiver. Kaum zu glauben – plötzlich tauchte Sebastian Pass vor Hansa-Keeper Robin Schröder auf und vergab aus drei Metern. Das hätte der Ehrentreffer sein müssen.

Drei weitere Hansa-Profis kamen ab der 60. Minute zu ihren Einsatzminuten. Maximilian Ahlschwede, Lukas Scherff und Florian Esdorf (Hansa II), der aktuell bei den Profis mittrainiert und sich für einen Profivertrag empfehlen kann, waren nun in der Partie. Unser Mittelstürmer Julius Perstaller wurde in der 65. Minute erneut vorstellig: Nach einer tollen Einzelaktion erzielte der Neuzugang aus Österreich das zwischenzeitliche 8:0. Auch Marcel Gottschling wirbelte im Mittelfeld nun aktiver und arbeitete an seinem ersten Treffer für Hansa -  der Pfosten verhinderte diesen jedoch.

Wiederum war es ein Standard, der zum Torerfolg durch Dennis „Erde“ Erdmann führte. Die Neukalener warfen alles in die Waagschale, um das zweistellige Ergebnis zu verhindern. Dieses Vorhaben brachte der TuS Neukalen über die Zielgerade. Der überaus freundliche Gastgeber verkaufte sich vor heimischem Publikum sehr gut.

Für unsere Profis geht es am Donnerstag auf dem Trainingsplatz weiter. Das nächste Testspiel im Rahmen der Vorbereitung ist für Sonnabend (27.06.15) angesetzt. Um 18.00 gastiert die Kogge beim Landesligisten PSV Ribnitz Damgarten.

TuS Neukalen – F.C. Hansa Rostock 0:9

Torfolge: 0:1 Ülker (12.), 0:2 Schwertfeger (14.), 0:3 Perstaller (19.), 0:4 Ülker (31.), 0:5 Jänicke (35.), 0:6 Ülker (38.), 0:7 Erdmann (50.), 0:8 Perstaller (64.), 0:9 Erdmann (81.)

F.C. Hansa Rostock: Schröder - Gröger, Henn (46. Erdmann), Hoffmann (46. Grupe), Dorda – Ülker (60. Scherff), Schwertfeger, Ikeng (60. Esdorf), Gottschling, Jänicke (60. Ahlschwede) - Perstaller

Hansa tritt beim Tabellenvierten der Landesklasse Staffel 1 an

Nachdem der F.C. Hansa das erste von insgesamt neun Vorbereitungsspielen auf die neue Drittliga-Saison mit 3:1 gegen den Verbandsligisten Rostocker FC gewinnen konnte, steht am Mittwoch ein weiteres Gastspiel bei einer unterklassigen Mannschaft aus der Region auf dem Programm. Am Mittwoch (24.6.) um 18 Uhr tritt die Kogge beim TuS 1990 Neukalen an, der die abgelaufene Saison in der Landesklasse, Staffel 1, als Tabellenvierter beendet hat.

Am letzten Spieltag feierten die Neukalener einen 4:3 Heimsieg über den Tabellendritten SV Teterow 90, wobei sie in den letzten drei Spielminuten einen 2:3-Rückstand noch umdrehen konnten. Den Siegtreffer in der Schlussminute erzielte Sebastian Pass, der mit 18 Saisontoren Rang 6 der Torschützenliste belegte. Die Begegnung mit dem F.C. Hansa wird in der Gartsbrucharena Neukalen (Am Gartzbruch, 17154 Neukalen - auf halber Strecke zwischen Dargun und Malchin) angepfiffen.

  • Interviews nach dem Testspiel
  • Tore vom Testspiel
  • sunmakersunmaker