Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Testspiel2014/15

1:3
Datum
Spielgegner
Ergebnis
20.06.2015
Rostocker FC - F.C. Hansa Rostock
1:3 (0:0)

Hansa gewinnt erstes Vorbereitungsspiel beim Rostocker FC mit 3:1

Der F.C. Hansa Rostock ist mit einem Erfolgserlebnis in die Sommervorbereitung gestartet. Beim Stadtderby gegen den Rostocker FC, das im Rahmen des 120-jährigen Vereinsjubiläums des Gastgebers stattfand, konnte sich unsere Kogge mit 3:1 (0:0) durchsetzen.

Chef-Trainer Karsten Baumann beorderte mit Dennis Erdmann, Matthias Henn, Maik Baumgarten, Tobias Jänicke und Julius Perstaller gleich fünf Neuzugänge in die Startelf, Probespieler Hasan Ülker durfte ebenfalls von Beginn an mitwirken. Komplettiert wurde die Mannschaft von José-Alex Ikeng, Maximilian Ahlschwede, Youngster Lukas Scherff, Aleksandar Stevanovic – der sein Comeback nach monatelanger Pause geben konnte – und Johannes Brinkies.

Unser Geburtstagkind „Pommes“ durfte das Team zudem als Kapitän auf das Feld führen und sah früh den ersten Torschuss von Baumgarten (3.), der jedoch am Kasten von Patrik Brencic vorbeisegelte.
Da der RFC tief stand und unsere Profimannschaft aufgrund der neuen Zusammensetzung noch etwas ungenau agierte, dauerte es bis zur 11. Spielminute, bis es erstmals brenzlig für die Gastgeber wurde. Scherff setzte Ülker in Szene, der auf den heraneilenden Stevanovic flankte – doch „Aleks“ Versuch ging haarscharf am Tor vorbei. Trotz weiterer gefährlicher Momente, die allen voran Julius Perstaller hatte, blieb es zur Pause torlos.

Mit sechs neuen Spielern ging es anschließend für die Kogge weiter – und die Wechsel sollten sich auszahlen: Nachdem Bickel in der 51. Spielminute noch am stark reagierenden Brencic scheiterte, machte es Markus Gröger, der für Ahlschwede in die Partie kam, neun Minuten später besser. Vom Gegner ungestört fasste sich Markus ein Herz und zog aus der Distanz unhaltbar ab – die Führung!

Zwar bekam der RFC durch den sehr auffälligen Hannes Uecker, der immer wieder gute Aktionen hatte, kurz darauf eine tolle Gelegenheit zum Ausgleich, aber die Hanseaten waren nun deutlich überlegen und schlugen innerhalb von 180 Sekunden doppelt zu: Erst überwand Bickel Schlussmann Brencic wunderschön aus dem Stand und keine drei Zeigerumdrehungen danach machte Marcei Ziemer mit einem Schuss aus der Drehung alles klar.

Ganz leer ausgehen sollte der Verbandsligist aber nicht. Der eingewechselte Scott-Martin Dohse setzte per Kopf den Schlusspunkt eines guten Sommerkicks. Das nächste Testspiel unserer Hanseaten findet am Mittwoch (24.06.2015) 18 Uhr beim TuS Neukalen 1990 statt.

Rostocker FC – F.C. Hansa Rostock 1:3

Torfolge: 0:1 Gröger (60.), 0:2 Bickel (75.), 0:3 Ziemer (78.), 1:3 Dohse (84.)

F.C. Hansa: Brinkies – Ahlschwede (46. Gröger), Henn, Erdmann (46. Grupe), Scherff – Ikeng (46. Schwertfeger), Baumgarten, Ülker (46. Gottschling), Jänicke, Stevanovic (46. Bickel), Perstaller (46. Ziemer)

  • Interviews nach dem Testspiel gegen den Rostocker FC
  • Tore vom Testspiel gegen den Rostocker FC
  • sunmakersunmaker