Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

Testspiel2016/17

0:3
Datum
Spielgegner
Ergebnis
01.07.2016
TSG Neustrelitz - F.C. Hansa Rostock
0:3 (0:1)

Sieg-Hattrick in der Vorbereitung: Hansa schlägt Neustrelitz mit 3:0

Drittes Spiel, dritter Erfolg: Der F.C. Hansa Rostock hat sich auch beim Testspiel in Neustrelitz durchgesetzt und damit den Sieg-Hattrick in der laufenden Sommervorbereitung geschafft. Nach dem 4:1 beim 1. FC Neubrandenburg und dem 11:1 bei Landesligist Trinwillershagen stieg das Gegner-Niveau spürbar an - das Duell gegen den Regionalligisten sollte der erwartet schwere Test werden: Mit allein in dieser Woche sieben absolvierten Trainingseinheiten und einem Testspiel in den Knochen merkte man der Brand-Elf die schweren Beine an. Zudem musste der Chef-Trainer der Kogge auf gleich mehrere kurzfristige Ausfälle reagieren. Im Vergleich zum Spiel am Dienstag nahm Samuel Aubele für Eric Behrens den Platz zwischen den Pfosten ein. Außerdem rückten Hasan Ülker, Maximilian Ahlschwede, Stephan Andrist, Marco Kofler, Dennis Erdmann und Probespieler David Kammerbauer für Michael Gardawski, Aleksandar Stevanovic, Tommy Grupe, Matthias Henn, Stefan Wannenwetsch und Tobias Jänicke in die erste Elf, die im 4-5-1 begann. Auf der Bank saßen lediglich vier Spieler - Eric Behrens, Marcus Hoffmann, Tommy Grupe und Aleksandar Stevanovic.



Da die gastgebende TSG ebenfalls alle bisherigen Vorbereitungsspiele siegreich gestalten konnte und zudem bereits eine Woche früher mit dem Trainingsbetrieb begonnen hatte, starteten beide Teams vor 570 Zuschauern auf Augenhöhe, aber ohne großes Offensiv-Risiko in die Partie.

Und so dauerte es bis zur 10. Spielminute, ehe Hansa erstmals gefährlich vor das Tor von TSG-Keeper Hanf kam. Zunächst rauschte eine scharfe Hereingabe von Stephan Andrist knapp rechts am Tor der Neustrelitzer vorbei, kurz darauf kam Marco Kofler nach einer Ecke zum Abschluss. Allerdings konnte der Versuch des Österreichers noch entschieden abgefälscht werden. Die folgende Viertelstunde gehörte den Gastgebern. Erst setzte Zafer Senel einen Kopfball über den Kasten von Aubele (18.), danach entwickelte sich ein kleines Privatduell zwischen unserem Schlussmann und TSG-Dribbler Taira Tomita (23., 35.). Die beiden spielten im vergangenen Jahr gemeinsam bei Germania Halberstadt. 


Große Chancen auf Seiten der Kogge suchte man bis dato vergeblich - zumindest bis zur 39. Minute: Nach einem schnellen Abwurf von Aubele auf Maximilian Ahlschwede, der den FCH als Kapitän aufs Feld führte, steckte „Ahli“ auf Stephan Andrist durch, der einen kühlen Kopf behielt und zum 1:0 für Hansa einnetzen konnte. Die beste Chance der TSG entschärfte Aubele - erneut gegen Tomita (42.).



Zur zweiten Halbzeit wechselte Christian Brand dreimal durch und brachte Marcus Hoffmann (für Ülker), Tommy Grupe (für Kofler) und Aleksandar Stevanovic (für Andrist) ins Spiel. Durch die Einwechslungen stellte die Kogge auf eine Dreierkette um, die kaum Gelegenheiten der Neustrelitzer zuließ. Da allerdings auch die zur Pause neu formierte Mannschaft der TSG sicher stand, musste der FCH einen anderen Weg zum Erfolg finden - und fand ihn. Nach einem Foul an Stevanovic legte sich Ronny Garbuschewski die Kugel zurecht und versenkte den Ball aus 25 Metern direkt. Fünf Minuten später durfte dann auch der „Zehner“ der Kogge jubeln. Nach einem blitzschnellen Konter - erneut über Ahlschwede - bekam „Aleks“ den Ball im Sechzehner und vollendete trocken. Für Stevanovic war es der dritte Treffer im dritten Testspiel.



Das nächste Match im Rahmen der Sommervorbereitung ist bereits am Sonntag. Um 15.30 Uhr tritt die Kogge im Rostock-Derby beim RFC im Sportpark am Damerower Weg an.

TSG Neustrelitz - F.C. Hansa Rostock 0:3 (0:1)



Torfolge: 0:1 Andrist (39.), 0:2 Garbuschewski (75.), 0:3 Stevanovic (80.)



F.C. Hansa Rostock: Aubele - Kammerbauer, Esdorf, Kofler (46. Grupe), Ahlschwede - Ülker (46. Hoffmann), Erdmann, Garbuschewski, Andrist (46. Stevanovic), Bülbül (72. Ülker) - Ziemer

  • Interviews nach dem Spiel bei der TSG Neustrelitz
  • Tore vom Spiel gegen TSG Neustrelitz
  • sunmakersunmaker