Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

24.01.2019 12:47 Uhr

Faninformationen für das Auswärtsspiel gegen Braunschweig (aktualisiert)

Liebe Hansa-Fans, für unser Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig (27.01.2019, 14:00 Uhr) liegen Informationen u.a. zu Parkmöglichkeiten und genehmigten Fanutensilien vor, die ihr euch vor eurer Fahrt noch einmal durchlesen solltet.


DER GÄSTEBLOCK IST AUSVERKAUFT!

Fanutensilien:
Alle Materialien sind genehmigt, es gibt keine Mengenbegrenzungen.

Choreos:
Alle angefragten Elemente sind genehmigt. Choreo-Material wird separat von den restlichen Fanmaterialien kontrolliert werden. Hierfür kann eine von der Fanszene ausgewählte Personenanzahl mit den Materialien im Vorfeld zur Materialkontrolle und nach Durchsicht direkt ins Stadion.

Die PKW, die das Choreo-Material anliefern, können direkt den P4 anfahren. Hierfür benötigen wir im Vorfeld die Kennzeichen! Ansonsten können die PKW nicht auf den Gästeparkplatz P4. Es reicht wenn wir die Kennzeichen spätestens am Vormittag des Spieltags erhalten (am Spieltag bitte per SMS oder Anruf an meine Nummer)

Auch entgegen diverser Empfehlungen anderer Netzwerkpartner (bspw. Polizei). Ein Missbrauch der Choreo-Materialien wäre für zukünftige Fanaktionen im Gastbereich des EINTRACHT-Stadions nicht förderlich. Wir erwarten daher einen verantwortungsvollen Umgang mit den genehmigten Materialien.

Weitere ergänzende Informationen zu den allgemeinen Gästeinfos findet ihr hier.

Alkoholkontrollen:
Es finden keine gesonderten Alkoholkontrollen statt. Bei unverhältnismäßigen Ausfallerscheinungen kann der Zutritt zum Stadion allerdings verwehrt bleiben.

Taschenabgabe:
Taschen und Rucksäcke müssen abgegeben werden. Dieser Service ist kostenfrei. Die Mitnahme von Gürteltaschen ist nach Durchsicht erlaubt. Die Annahme ist limitiert und endet, wenn die Kapazitäten erschöpft sind. Es wird empfohlen, Taschen und Rucksäcke in Bussen oder im PKW zu lassen. Turnbeutel dürfen mitgenommen werden. Alle anderen Taschen über DIN A4 werden zur Abgabe gebeten.

Gästeparkplatz P4:

Der Gästeparkplatz P4 ist direkt vor dem Gästeeingang. Der Parkplatz ist komplett von jeglichen Heimbereichen getrennt und es gibt auch (nahezu) keinen möglichen Sichtkontakt. In der Regel kommt man vom P4 als Fan auch nicht mehr runter, wenn man erst einmal drauf ist. Fährt man auf den P4, kann man sich nur noch auf dem P4 selbst aufhalten oder mit Stadionöffnung den Gästeblock betreten.

Seit dem wir unsere neue Gastronomie „Wahre Liebe“ auf dem Vorplatz der Haupttribüne eröffnet haben, verkehren dort auch regelmäßig vor und nach dem Spiel Gästefans. Aufgrund der Einstufung unseres Spieles wird die Bewegung für Gästefans Richtung Wahre Liebe nicht möglich sein.

Kontrollbereich für Fan- und Choreomaterialien:

Es gibt direkt links vor der Einlasskontrolle einen separaten Bereich in dem Fanutensilien gesondert kontrolliert werden, um die Einlasssituation zu entspannen. Dieser Bereich ist ausgeschildert und offen einsehbar. Nach der erfolgten Durchsicht werden die Fans mit den (Fan-)Materialien direkt der Zugangskontrolle zugeführt. (Fahnen-/ Material-)Rucksäcke der Ultraszene können nach Durchsicht mit in den Block genommen werden.

NEU: Der erste(linke) „Kanal“ der Zuführung ist nur für Fans mit bereits kontrollierten Fanmaterialien vorgesehen. Wer vorher seine Fanmaterialien kontrollieren lassen hat, soll zwingend diesen Kanal benutzen, da diese Ordner dann die Materialien nicht „doppelt“ kontrollieren. Eine Zuführung in die anschließende Individual-Kontrolle ist trotzdem möglich. Hier wird aber nur die Person extra kontrolliert. Die Fanmaterialien müssen natürlich nicht erneut überprüft werden.

Bereich der individuellen, intensiven Kontrolle:

Direkt hinter der Einlasskontrolle, im Bereich der Materialkontrolle gibt es linker Hand einen offen einsehbaren Bereich. Hier werden einzelne Fans individuell zu einer intensiveren Kontrolle gebeten. Dieser Bereich ist für alle Fans, Ordner und Fanbetreuer offen einsehbar und lediglich durch Hamburger Reiter abgetrennt. In diesem Bereich stehen Tische mit Behältern in denen die Fans ihre persönlichen Gegenstände ablegen können. Die Ordner in diesem Bereich pflegen einen kommunikativen, deeskalierenden Umgang mit den Fans. Von einer Schuhkontrolle wird grundsätzlich abgesehen.

Hinweis dazu:

Wir wissen natürlich um die Sensibilität solcher Extra-Kontrollen, daher gehen wir hier auch den transparentesten Weg, der möglich ist. Auch soll das Ganze in einem absolut menschenwürdigen Rahmen sein. Selbst schwierige/größere Fanszenen haben in jüngster Vergangenheit diese Kontrolle ohne Beanstandungen durchführen lassen.

WICHTIG: Heimblöcke/ gegnerische Fanutensilien:

Wir weisen darauf hin, dass beim Kartenkauf außerhalb des Gästefanblocks darauf zu achten ist, dass in allen Bereichen des Stadions ausgenommen des Gastbereichs (Südkurve Blöcke 5-9 und Osttribüne Blöcke 10-12) das Tragen von gegnerischer Fankleidung nicht gestattet ist und ggf. der Zutritt in diese Blöcke verweigert werden kann.

Info zur Gästefanverpflegung:

Im Gastbereich wird lediglich alkoholfreies Bier ausgeschenkt. Weiterhin gibt es Softgetränke, Kaffee und diverse Essensangebote. Im gesamten Stadion in Braunschweig gilt BAR-Zahlung.

HINWEIS: Die Mitnahme von Obst, Trinkpäckchen oder Plastikflaschen ist nicht erlaubt. Schirme sind ebenfalls nicht erlaubt, aber auch nicht notwendig. Stichwort: Überdachung

Stadionverbotler:

Es gibt derzeit leider weder in Braunschweig allgemein, noch in Stadionnähe eine geeignete Möglichkeit wo sich Stadionverbotler offiziell aufhalten können. Die Polizei verweist Fans mit Stadionverbot, wenn sie welche aufgreifen/ feststellen möglicherweise auch direkt wieder der Stadt, wenn sie aggressiv oder verhaltensauffällig (re-)agieren. Sollten (kleinere) Gruppen auf dem P4 stranden, dann dürfen sie sich dort bis nach dem Spiel aufhalten. Die individuelle Entscheidungshoheit obliegt allerdings der Polizei. Auf dem P4 können sich SVler an/in den Bussen oder vor dem Einlass aufhalten. Ein Toilettencontainer steht mittlerweile auf dem P4 zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Es gibt auf dem P4 allerdings keine Verpflegungsmöglichkeiten.

Sonstiges:

Das Stadionmagazin ist eine kostenfreie Variante, die auch im Gastbereich ausliegt.

Am Spieltag werden sogenannte Konfliktmanager der Polizei vor Ort sein. Zwei gesondert geschulte Beamte werden in ziviler Kleidung inkl. einer weißen Weste mit dem Schriftzug „Dialogteam“ auf dem Gästeparkplatz P4 und ggf. am Hauptbahnhof als Ansprechpartner für unsere Fans zur Verfügung stehen. Sie sollen vor allem bei Konflikten oder Unklarheiten mit polizeilichen Maßnahmen als Ansprechpartner zum Einsatz kommen.

Faninfos der Polizei Braunschweig

Für die Fahrt zum Spiel in Braunschweig und zurück wurden in den Zügen Teilbereiche für die reisenden Fußballfans geblockt.

Hinfahrt
RE 1 (4302)  (5.07 ab Rostock Hbf): Die ersten 2 ½ Wagen (Wagen 1 + 2 + 3. (nur unterer Bereich) an der Zugspitze (hinter der Lok). Der dritte Wagen deshalb nur halb, weil das Oberdeck des Doppelstockwagens ein 1. Klasse-Bereich ist.

MET RE3 (82113): Der 2. + 3.  Wagen hinter Zugspitze/Lok (Zur Info: Der erste Wagen hinter der Lok ein 1. Klasse Wagen)

erixx RB47 (82751) : Einer von zwei Triebwagen werden reserviert. Bitte vor Ort den Wegeleitinfos Infos und Anweisungen des Zugpersonals folgen.

Rückfahrt

erixx RB 47 (82766) (17.02 ab Braunschweig Hbf): Einer von zwei Triebwagen werden reserviert. Bitte am Braunschweiger Hbf den Infos und Anweisungen der Wegeleitung und des örtlichen Personals der Funktionspartner folgen.

MET RE3 (82134): Der zweit- und drittletzte Wagen am Zugende (der letzte Wagen ist wieder der 1, KL-Wagen

RE 1 (4319) - (20.17 h an Hamburg Hbf): Die letzten 2 ½ Wagen am Zugende. Der drittletzte Wagen auch wieder deshalb nur halb, weil das Oberdeck des Doppelstockwagens 1. Klasse-Bereich ist.

Es werden zusätzliche Müllsäcke in den reservierten Zügen für Fans ausgehängt bzw. gelegt, mit der Bitte, diese auch zu nutzen. Es wäre schön, wenn der Müll am Ende der jeweiligen Zugfahrt in den Müllsäcken und nicht auf dem Boden oder den sonstigen Bereichen des Wagens liegen würde.

Infos zum Bus-Shuttle vom Braunschweig Hbf zum Stadion

Ankunft auf dem Bahnsteig, Treppe runter in den Personentunnel, anschließend über die Haupthalle zum Vorplatz, direkt am Vorplatz den Hbf. startet der Busshuttle statt, Wegstrecke insgesamt ca. 50 m 

Zurück

  • sunmakersunmaker