Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

20.08.2017 19:00 Uhr

U19 macht den Saisonstart in der ersten Halbzeit perfekt

Nach dem Pokal-Aus gegen den 1. FC Kaiserslautern konnten sich die A-Junioren der Kogge voll und ganz auf den Ligastart in der Regionalliga Nordost konzentrieren. Das Team von Trainer Paul Kuring hatte es am ersten Spieltag mit einer Auswärtsaufgabe zu tun und reiste zum SV Babelsberg 03.

Gegen die Brandenburger wollte der FCH von Beginn an druckvoll spielen und der Favoritenrolle gerecht werden. Trainer Kuring stellte die Mannschaft dementsprechend ein und sah in der ersten Spielhälfte torgefährliche Rostocker. Neuzugang Tim Janßen brachte Hansa bereits nach 15 Minuten in Führung. Kurz darauf hatte der FCH sogar die Möglichkeit, vom Punkt aus nachzulegen – aber Johann Berger vergab. Wenige Augenblicke später legte die Kogge dann doch nach und kam durch Innenverteidiger Ian Kroh zum zweiten Treffer des Tages. Und das Team hatte noch lange nicht genug. Hansa-Knipser Jason Rupp wollte sich in die Torschützenliste eintragen und tat dies noch vor der Pause in beeindruckender Art und Weise. In der 38. Spielminute traf der Rostocker Angreifer vom Punkt – eine Minute später legte er direkt nach. Und einen hatte Rupp noch vor der Pause: Mit dem Halbzeitpfiff erzielte der 17-Jährige einen lupenreinen Hattrick und brachte den F.C. Hansa schon vor dem Kabinengang auf die Siegerstraße.

Trainer Kuring nutzte die komfortable Führung und brachte schon früh frische Spieler in die Partie, die sich zeigen durften. Doch damit ging auch die Effektivität des ersten Durchgangs verloren. Die U19 konzentrierte sich nun auf eine konzentrierte Defensivarbeit und wollte hinten nichts mehr anbrennen lassen. Vorne hätte sich Kuring dann allerdings mehr Zug zum Tor gewünscht, aber durch die grandiose erste Halbzeit war das gar nicht mehr nötig und das Team brachte den deutlichen Vorsprung ohne Probleme über die Zeit. Somit findet sich die Kogge nach dem ersten Spieltag auf dem 1. Tabellenplatz wieder und versucht diesen am kommenden Spieltag zu verteidigen.

SV Babelsberg 03 U19 – F.C. Hansa Rostock U19 0:5 (0:5)

Torfolge: 0:1 Janßen (15.), 0:2 Kroh (21.), 0:3 Rupp (38.), 0:4 Rupp (39.), 0:5 Rupp (45.)

F.C. Hansa Rostock: Puls – Wiese, Zühlke, Kroh, Schewe (63. Frank) – Farr (46. Engel), Berger (63. Martin), Krolikowski, Daedlow (46, Nehls), Janßen - Rupp

Zurück

  • sunmakersunmaker