Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

27.11.2017 16:38 Uhr

U15 mit Auswärtssieg beim Chemnitzer FC

Nachdem unsere C1-Junioren am vergangenen Wochenende zu einem 14:0-Kantersieg im Pokal beim MSV Pampow kamen, galt es für die Kogge am Sonnabend, auch im Liga-Alltag wieder punkten zu können. Mit dem Chemnitzer FC stand den Jungs von Trainer Birger Lipp ein starker Gegner gegenüber, der vor dem Spiel in der Tabelle auf Platz drei lag und somit drei Ränge vor den Rostockern stand.

Im Spiel schenkten sich beide Mannschaften wenig und es gab auf beiden Seiten gute Möglichkeiten, in Führung zu gehen. In der 27. Spielminute war es dann Hansa-Verteidiger Ben Jürgens, der den Ball zur 1:0-Führung über die Linie bringen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ergab sich ein ähnliches Bild, wobei die Chemnitzer natürlich alles daran setzten, hier noch zum Ausgleich zu kommen. Allerdings hielt unsere Hintermannschaft bis zum Schlusspfiff dicht, sodass der Auswärtsdreier mit an die Ostseeküste gebracht werden konnte.

Durch den knappen, aber verdienten Auswärtssieg, konnte die U15 in der Tabelle einen ordentlichen Sprung nach oben machen. Da die Nachwuchsmannschaften von Hertha BSC und dem 1.FC Magdeburg keine Siege einfuhren, konnten diese beiden und auch der heutige Gegner in der Tabelle überflügelt werden, sodass man nun Platz 3 in der Regionalliga-Nordost belegt!

Chemnitzer FC – F.C. Hansa Rostock U15 0:1 (0:1)

Torfolge: 0:1 Jürgens (27.)

F.C. Hansa Rostock U15: Krause – Czeschelski, Bölter, Juhrmann, Jürgens (40. Wollschläger) – K. Hildebrandt, Ackermann (58. T. Hildebrandt), Ruschke (65. Ogniwek), Dietze, Krüger – Mohamad (47. Lutzke)

Zurück

  • sunmakersunmaker