Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

17.09.2019 09:23 Uhr

Lehrreiche Leistungsvergleiche für die U10 des F.C. Hansa

Nach vielen Spielen und bereits einigen Leistungsvergleichen ging es am vergangenen Samstag für unsere neuen U10-Hanseaten nach Hamburg. Neben unseren Jungs und der U10 von St. Pauli waren die Laufprofis U11, Barsbüttel mit ihrer U11 und die U11 von Holstein Kiel vertreten.

„Die Ergebnisse stehen bei einem Leistungsvergleich nicht an erster Stelle. Sie sind für uns in unserer eigenen Bewertung ohnehin kein maßgeblicher Faktor, aber dennoch müssen wir feststellen, dass wir in vielen Bereichen noch einiges lernen müssen“, so Trainer Justin Jadatz.

Ziel der Jungen Hanseaten war es, einzelne und mannschaftliche Aufgaben zu erfüllen und dadurch individuell ausgebildet zu werden. Gegen die U11-Teams konnten die Hansa-Nachwuchskicker gut mithalten, gegen die Jugend des FC St. Pauli war das Team um Chef-Coach Jadatz letztlich chancenlos. „In den vergangen Wochen haben wir schon kleine Schritte gemacht, nun wollen wir in diesen Fußstapfen weitergehen und besser werden. Es liegen spannende Wochen und Monate vor uns, in denen wir weiter kontinuierlich arbeiten werden und dabei einiges lernen wollen“, ergänzt der Trainer.

Dazu kommentiert er: „Ab und an sehen wir schon tolle Einzelaktionen und schönes Passspiel, aber auch hier wollen wir uns noch deutlich verbessern. Die Jungs sind willig, müssen allerdings noch mehr aus sich herauskommen. Aber am Ende steht für uns vor allem der Spaß an erster Stelle und den hatten wir, auch wenn natürlich nicht immer alles perfekt läuft.“

______________________________________________________________________________________________________________

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s sowohl auf der Facebook-Seite als auch auf dem Instagram-Account der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker