Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

11.03.2019 09:26 Uhr

Derbysieg: U15 schlägt Cottbus bei stürmischen Bedingungen

Drei Spiele, drei Siege: Die Rückrunde könnte für die U15 der Jungen Hanseaten nicht besser laufen. Auch gegen Energie Cottbus fuhr das Team von Trainer Martin Schröder einen Sieg ein (1:0).

„Es war eine schwere Partie, der Gegner war hochmotiviert, aggressiv und sehr laufstark“, resümiert Schröder. Dazu kamen  erschwerte Witterungsbedingungen: Der Sturm fegte nur so über den neuen Kunstrasenplatz: „Bei dem Sturm war es schwer ‚normal‘ Fußball zu spielen“, erklärt Schröder. Aber genau das gelang seinen Jungs weitestgehend. „Wir konnten uns häufiger flach bis ins letzte Drittel durchspielen - leider fehlte ab und an der gute finale Pass bzw. die letzte Genauigkeit“, bilanziert Schröder. Noch vor der Pause zappelte das Leder aber im Netz, Habrich war der umjubelte Torschütze. Im zweiten Durchgang waren Torraumszenen dann Mangelware, es blieb am Ende beim 1:0. „Mit dem Ergebnis sind wir natürlich zufrieden, wir haben wenig Chancen zugelassen und standen gut gegen den Ball“, so Schröder abschließend.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker