Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

03.06.2019 16:19 Uhr

7:2 gegen Schlotheim! U17 beendet Saison auf Rang 4

Am Wochenende krönten unsere B-Junioren ihre starke Saison mit einem Kantersieg zum Abschluss: Die Jungen Hanseaten gewannen in Schlotheim mit 7:2 und schließen die Spielzeit dadurch auf dem vierten Platz ab.

Randy Dei brachte die U17 gegen die bereits abgestiegenen Hausherren in Führung. Im zweiten Durchgang kam die Tormaschinerie dann aber erst richtig in Fahrt: Luca Wollschläger trumpfte mit einem Viererpack groß auf, Robbie Ackermann und Tjark Hildebrandt ließen den Ball ebenfalls im Netz zappeln. "In der ersten Halbzeit haben wir die Grundlage gelegt und den Gegner müde gespielt", resümiert Trainer Kevin Rodewald. "Wir hätten aber schon mit einer deutlicheren Führung in die Halbzeit gehen müssen", ergänzt der Übungsleiter. "Die zweite Hälfte war nicht so gut wie die erste, die Tore täuschen da ein wenig", meint er. "Es wäre also mehr drin gewesen. Wir müssen mehr wollen", forderte Rodewald abschließend. Aber: "Wir haben uns verdient in die Sommerpause verabschiedet", ist er stolz auf eine tolle Saison.

Denn die U17 darf sich am Ende der Saison über einen starken vierten Platz freuen. Das im Liga-Vergleich so jung aufgestellte Team ließ unter anderem den Nachwuchs der Zweitligisten von Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue hinter sich. Auch RB Leipzig II und Hertha BSC II stehen in der Tabelle hinter den Jungen Hanseaten, die 49 Punkte holten. Carl Zeiss Jena (65 Punkte) setzte sich an der Spitze ab und steht als Aufsteiger fest, der Hallesche FC (55 Punkte) landete auf Platz zwei. Magdeburg (52 Punkte) wurde Dritter.

Weitere Informationen rund um unseren Nachwuchs gibt’s auf der Facebook-Seite der Jungen Hanseaten.

Zurück

  • sunmakersunmaker