Hansa Fanshop
Offizielle Website des F.C. Hansa Rostock - Unsinkbar seit 1965

28.04.2022 15:31 Uhr

Junge Hanseaten doppelt gefragt – letztes Spiel der Saison für U19

Während bei der Hansa-U17 die Saison in der B-Junioren Bundesliga bereits beendet ist, müssen U23 und U19 am Wochenende wieder ran. Im sechsten Heimspiel in Folge trifft die Rodewald-Elf dabei auf den Torgelower FC Greif. Die U19 fährt auswärts zum Chemnitzer FC und will den Klassenerhalt am letzten Spieltag fix machen.

Fußball am Tag der Arbeit: Wenn unsere U23 am Sonntag den Torgelower FC empfängt, kommt der Tabellenzehnte nach Rostock. Im Volksstadion will die Mannschaft von Trainer Kevin Rodewald drei Punkte an der Ostseeküste behalten und damit den Abstand auf die Abstiegsplätze auf acht Zähler ausbauen. Torgelow möchte hingegen die eigene kleine Serie fortsetzen. Die Mannschaft von Trainer Dariusz Bucinski ist seit drei Spielen ungeschlagen. Anstoß im Volksstadion ist um 14:00 Uhr.

Bereits am Sonnabend tritt die Hansa-U19 beim Chemnitzer FC zur letzten Partie der Saison an. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den VfL Osnabrück und damit auf einen Abstiegsrang benötigt die Mannschaft von Trainer Uwe Ehlers lediglich ein Unentschieden aufgrund der besseren Tordifferenz. Beim Tabellensiebzehnten soll jedoch zum Abschluss der A-Junioren Bundesliga einen Dreier eingefahren werden. Für den Gastgeber geht es dagegen um nichts mehr. Die Sachsen sind bereits abgestiegen. Anpfiff im Sportforum ist um 13:00 Uhr.

Zurück

  • APEX groupAPEX group